Pressemitteilung Nr. 18/2011 vom 8. April 2011

Pressemitteilung Nr. 18/2011 vom 8. April 2011

 

Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 14. April 2011 an der Technischen Hochschule Wildau / Start der ersten Jugenduniversität

 

Ein spannendes und abwechslungsreiches Programm erwartet am kommenden Donnerstag, dem 14. April 2011, etwa 200 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II zum traditionellen Zukunftstag für Mädchen und Jungen auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau. Nach der Begrüßung um 9.00 Uhr beginnen die Veranstaltungen gleich mit einem Highlight: Im Hörsaal der Halle 14 hat die »Jugenduniversität an der TH Wildau« Premiere. Prof. Dr. Siegfried Rolle, Leiter des Lehr- und Forschungsschwerpunktes Physikalische Technik, wird dabei über das hoch aktuelle Thema »Regenerative Energien« referieren.

Der Zukunftstag in Wildau spannt einen weiten Bogen über zahlreiche Wissenschaftsdisziplinen von der Lasertechnologie und Telematik über die Logistik, Biosystemtechnik und Luftfahrttechnik bis zur Fabrikplanung, computergestützten Konstruktion und zu Managementthemen. In den zahlreichen Vorträgen von Professorinnen und Professoren, den zur aktiven Mitwirkung einladenden Laborübungen, einem Unternehmensplanspiel und einem Quiz sollte für jedes Interessengebiet etwas dabei sein.

Ein spezielles Angebot gibt es für die Mädchen: Sie können mit einem digitalen Navigator, dem so genannten »iCampus«, das Gelände der Hochschule erkunden und dabei viel Neues über die Gegenwart und Geschichte der TH Wildau erfahren.

Medienvertreter sind zur aktuellen Berichterstattung herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Terminen und Programm finden Sie auf den Seiten zum Zukunftstag!

 

 

Weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Bernd Schlütter
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Wildau [FH]
Büro Wandlitz: Tel. 033397/73010
Mobil 0170/9645292
E-Mail