Forschungs- und Transferorganisation

  • Hochschulleitung
    Der Präsident – vertreten durch den Vizepräsidenten für Forschung und Unternehmenskontakte – ist für die Gesamtkoordination der Forschungs- und Transferaktivitäten der TH Wildau verantwortlich.

 

Die Transferstellen der TH Wildau sind aus Gründen der klareren Struktur und Verständlichkeit ab sofort im Zentrum für Forschung und Transfer (ZFT) zusammengeschlossen und umbenannt worden:

 

  • Forschungsservice (ehemals SeWiTec)
    Der Forschungsservice ist die zentrale Anlaufstelle für die Information und Beratung über europäische Förderprogramme und internationale Projekte. Es ist die einzige Einrichtung dieser Art in der Region Berlin/Brandenburg und steht Unternehmen und Interessenten aus Forschung und Entwicklung als kompetenter Berater zur Verfügung.
    Kontakt
  • Transferservice (ehemals TiB-Stelle)
    Die Technologietransferstelle berät Sie bei der Durchführung von Innovationsvorhaben zu FuE-Projekten. Hierzu kommen wir nach Vereinbarung in Ihr Unternehmen oder arrangieren einen Termin mit geeigneten Wissenschaftlern um Ihre Problemstellung zu lösen.
    Kontakt
  • Technologietransfer- und Weiterbildungszentrum (TWZ) e. V.
    Das TWZ e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Förderung von Weiterbildung und Technologietransfer zur Aufgabe gestellt hat. Er ist durch einen Kooperationsvertrag mit der Technischen Hochschule Wildau verbunden. Hochschullehrer der TH Wildau haben im TWZ e. V. die Möglichkeit Institute zu gründen.
    Kontakt
  • Gründungsservice
    Der Gründungsservice unterstützt Studierende, Alumni und akademisches Personal bei der Ausgründung von Ideen, Entwicklung von Geschäftskonzepten sowie bei der Finanzierung. Durch Coaching, Workshops und Geschäftskontakte begleiten wir Sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
    Kontakt
  • Career Service
    Der Career Service der TH Wildau unterstützt Studierende bei ihrer Karriereplanung und dem erfolgreichen Übergang von der Hochschule in den Arbeitsmarkt. Als Partner für rekrutierende Organisationen schafft der Career Service Austauschmöglichkeiten zwischen Studierenden, Alumni sowie regionalen und internationalen Unternehmen.
    Kontakt