Aufruf des Webmail Clients

Geben Sie folgende Adresse in Ihrem Browser ein.
https://horde.th-wildau.de/

 

Info: Per sofort ist die Einrichtung von Weiterleitungen in Ihrem TH-Email-Account nicht mehr möglich.

 

 

Sicherheitshinweis

 

Sollte das neue Fenster wie oben abgebildet aussehen, benötigen Sie das Wurzelzertifikat der TH Wildau, welches Sie auf dieser Seite erhalten. Sie können auch das Laden der Seite einfach fortsetzen, was aber nicht empfohlen wird.

 

Beim installierten Zertifikat oder nach dem nicht empfohlenen Fortsetzen, gelangen Sie zum unten abgebildeten Anmeldefenster. 

 

 

Login

 

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Beides haben Sie mit dem Accountbrief der TH Wildau erhalten. Sollte Ihr Account vor 2006 erzeugt worden sein, ist unter Umständen eine Passwortänderung nötig. Siehe dazu die Seiten zur Passwortänderung.

 

Hinweis!

Das Passwort muss aus
· Buchstaben und Zahlen,
· Buchstaben und Sonderzeichen oder
· Zahlen und Sonderzeichen bestehen

 

Sie gelangen anschließend zur unten abgebildeten Startseite von Horde.

 

 

Startseite Horde

Erstellen einer Abwesenheitsnotiz

Nach Anmeldung an Horde, gehen Sie auf der linken Menüleiste auf „Einstellungen“ und anschließend auf “Webmail“.

Webmail Benutzeroberfläche

Klicken Sie in der oberen Menüzeile auf „Abwesenheit“.

Abwesenheit

Klicken Sie den Radiobutton „Erstellen/installieren Sie Ihre Abwesenheitsnotiz“ an.
Füllen Sie die Betreffzeile aus und geben im Nachrichtentextfeld Ihre Nachricht ein.

Abwesenheitsnotiz erstellen

Nach einem Klick auf „Abschicken“ ist Ihre Abwesenheitsnotiz erstellt und aktiviert.

 

( Sollten Sie eine Weiterleitung erstellt haben, ist diese nicht mehr aktiv, sondern nur noch die Abwesenheitsnotiz. )

Abwesenheitsnotiz erstellt

So können Sie eine Signatur einfügen

Sie können mit Hilfe der Signatur übliche Grußformeln automatisch einfügen lassen.
Nach Anmeldung gehen Sie auf der linken Menüleiste auf „Einstellungen“ und anschließend auf “Webmail“.

 

Webmail Benutzeroberfläche

Klicken Sie hier auf den Link „Persönliche Angaben“.

 

Einstellungen

Scrollen Sie weit nach unten. In dem Textfeld „Signatur“ können Sie nun eine Grußformel eintragen. Diese Signatur wird dann bei jeder E-Mail, die Sie schreiben, automatisch eingefügt. Speichern Sie die Einstellungen.

 

Signatur

Filtereinstellungen

Nach Anmeldung in Horde, gehen Sie auf der linken Menüleiste auf „Einstellungen“ und anschließend auf „Filter“.

Webmail Benutzeroberfläche

Klicken Sie in der oberen Menüzeile auf „Filterregeln“.

Filterregeln

Folgende Regeln können bearbeitet werden:

• Positivliste
• Ausschussliste


In die Positivliste tragen Sie die E-Mail-Adressen ein, die auf jeden Fall zugestellt werden sollen.

Positivliste

In die Ausschussliste tragen Sie die E-Mail-Adressen ein, die nicht zugestellt und entweder gleich gelöscht oder in einen anderen Ordner verschoben werden sollen.

Ausschussliste

Um eine neue Regel zu erstellen, klicken Sie auf den Button „Neue Regel“. So können Sie z.B. einen Spam-Filter einrichten.

neue Regel erstellen

Der Spam-Filter dient dazu unerwünschte Spam- Mails fernzuhalten.
Geben Sie der Filterregel einen Namen, z.B. Spam oder unerwünschte Mails etc.
Um Spam-Mails als solche zu erkennen, können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen.
Beispielsweise sollen alle E-Mails gelöscht werden, die in der Betreffzeile die Zeichen „***SPAM***“ aufweisen.
Des Weiteren können Sie entscheiden, was mit der E-Mail passiert.
Sie können Sie:
• Löschen
• In den Posteingang ausliefern
• In den Posteingang ausliefern und in einen anderen Ordner kopieren
• In einen bestimmten Ordner ausliefern
Schließen Sie die Einstellungen mit einem Klick auf „Speichern“ ab.

neue Regel speichern

Hinweis:
Die Filtereinstellungen werden von „oben nach unten“ abgearbeitet.

 

Beispiel:
Sie möchten die E-Mail-Adresse von „abc@xyz.de“ immer zugestellt bekommen, tragen sie also in die Positivliste ein. In der Betreffzeile dieser E-Mail stehen aber die Zeichen  „***SPAM***“, wonach der Spam-Filter die Mail als „Spam“ einstuft. Die Mail von „abc@xyz.de“ wird trotzdem zugestellt, weil die Positivliste zuerst greift.

 

Sie haben die Möglichkeit die Reihenfolge der Filterregeln zu ändern und bspw. den Spam-Filter an die erste Stelle und die Positiv- bzw. Ausschussliste an zweite und dritte Stelle zu setzen. In diesem Fall würde die Mail von „abc@xyz.de“ nicht zugestellt, da hier der Spam-Filter zuerst greift.

Regeln verschieben

So können Sie sich Bilder in Ihren E-Mails anzeigen lassen

Nach Anmeldung in Horde, gehen Sie auf der linken Menüleiste auf „Einstellungen“ und anschließend auf „Webmail“.

 

Webmail Benutzeroberfläche

Klicken Sie hier auf den Link „Nachrichtenansicht“.

 

Einstellungen

Deaktivieren Sie das Häkchen bei „Keine Bilder in HMTL-Nachrichten anzeigen, außer wenn ausdrücklich angefordert“
Speichern Sie die Einstellung.

 

Nachrichtenansicht

So können Sie ein externes Konto in den Horde Webmail Client einfügen

Um einen externen E-Mail-Account in Horde anzeigen zu lassen, müssen Sie ein neues Konto anlegen.
Nehmen Sie folgende Einstellungen vor.
Um die E-Mails abrufen zu können, müssen Sie bei Ihrem Mailanbieter den Mail-Server erfragen. Tragen Sie den Mailserver bei „Server“ ein und aktivieren Sie das Häkchen bei „Nachrichten beim Anmelden einsammeln“. Klicken Sie anschließend auf „Erstellen“.

 

 

externes Konto erstellen

Bei der nächsten Anmeldung in Horde werden jetzt alle E-Mails von Ihrem externen Konto in den Webmail Client geladen.