wissenschaftliche Mitarbeit

 

 

Im Rahmen eines DFG-geförderten Projektes ist in der AG Biosystemtechnik (Prof. F. Lisdat) an der Technischen Hochschule Wildau ab sofort eine Stelle als

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TVL13; 0,5-0,6)

 

zu besetzen. Das Projekt ist auf den Aufbau und die Untersuchung multipler Proteinschichten auf Elektrodenoberflächen gerichtet. Diese folgen dem natürlichen Beispiel der Proteinassemblierung in größeren Komplexen mit definierter Signalweitergabe. Anwendungspotential haben solche Systeme vor allem in der Analytik und Bioenergetik.

Die Arbeiten umfassen die Untersuchung der Assemblierung von Redoxproteinen und Enzymen sowie des Elektronentransports durch solche Schichtstrukturen, aber auch die Herstellung von Proteinmutanten sowie die Proteinreinigung. Die Arbeiten bauen auf etablierten Schichtsystemen auf und werden in Kooperation mit Universität Florenz (Prof. Paola Turano) durchgeführt.

Gesucht wird ein/e Chemiker/in, Biochemiker/in oder Naturwissenschaftler/in mit abgeschlossenem Hochschulstudium. Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

 

- es liegen zur Zeit keine weiteren Angebote vor -

 

 

Promotionsstellen

 

 

 

 - es liegen zur Zeit keine Angebote vor -

 

 

 

 

Bewerbungen sind an folgende Adresse zu richten:

TH - Wildau

Prof. F. Lisdat

AG Biosystemtechnik

Hochschulring 1

15745 Wildau

Tel: 03375/ 508 456

http://www.th-wildau.de/lisdat

flisdat@th-wildau.de