Fachbereichsräte

Die Fachbereichsräte entscheiden über die Gestaltung der Studiengänge, über Lehrpläne, über die Zusammensetzung der Prüfungsausschüsse, über Berufungen von neuen Professorinnen und Professoren, über studentische Anträge, die Führung und Verwaltung des Fachbereichs usw.

 

Die Fachbereichsräte bestehen jeweils aus sechs Professoren, zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern, einem sonstigen Mitarbeiter und zwei Studierenden. Die Sitzungen jedes Fachbereichsrates finden ca. viermal pro Semester in der Regel während der Vorlesungszeit statt und sind, sofern nicht anders vermerkt, öffentlich.

 

Hier gelangen Sie zu den Seiten der Fachbereichsräte: