Die Qualitäts- und Akkreditierungskommission

Die Qualitäts- und Akkreditierungskommission ist ein wesentlicher Bestandteil des internen Akkreditierungssystems. Innerhalb dieses Systems werden die Studiengänge der TH Wildau in einem fünf- bzw. siebenjährigen Turnus akkreditiert. Darüber hinaus erfolgt eine jährliche Bestandsaufnahme der Veränderungen in den Studiengängen. Abschließend zu den einzelnen Verfahren, trifft die Qualitäts- und Akkreditierungskommission die Akkreditierungsentscheidungen bzw. empfiehlt Maßnahmen im Rahmen des Jährlichen Qualitätsaudits.

Die Mitglieder der Qualitäts- und Akkreditierungskommission werden vom Senat ernannt. Aus der vom Senat verabschiedeten Satzung leiten sich die Zielsetzung und Gestaltungsprinzipien der Kommission ab.

Die Mitglieder der Qualitäts- und Akkreditierungskommission

Professoren

Prof. Dr. Ulrike Tippe (Vorsitzende; Wirtschaft, Informatik, Recht)

Prof. Dr. Gaby Neumann (stv. Vorsitzende; Ingenieur- und Naturwissenschaften)

Prof. Dr. Nikola Budilov-Nettelmann (Wirtschaft, Informatik, Recht)

Prof. Dr. Anselm Fabig (Ingenieur- und Naturwissenschaften)

Prof. Dr. Dana Mietzner (Wirtschaft, Informatik, Recht)

 

Akkreditierungsbeauftragter

Ole Peters (nicht stimmberechtigt)

 

Praxisvertreter

Antje Ehrentraut - AneCom AeroTest GmbH, Leiterin Qualitätsmanagement

 

Studierende

Rebecca Hövel

Kenny Schillack

Nächste Sitzungstermine

Der nächste Sitzungstermin ist:

  • 16.01.2017 von 16 bis 19 Uhr

Der Raum wird mit der Einladung bekannt gegeben.

Unterlagen und Links

Weitere Informationen zum Akkreditierungsbeauftragten und dem Akkreditierungsbüro

 

Unterlagen für das interne Akkreditierungsaudit

Unterlagen für das jährliche Qualitätsaudit Studium und Lehre