Cyberphysische Produktionssysteme

 

          Einflüsse auf Lehre, Forschung und praktische Anwendung

 


 

Die Automatisierungstechnik findet Anwendung in allen industriellen Produktionsgebieten der Wirtschaft. Nachhaltige Strukturen zu schaffen und dabei den Menschen als Akteur eines humanzentrierten Arbeitsgebietes nicht aus den Augen zu verlieren, stellen Herausforderungen für den Bestand und den Ausbau effizienter Produktionssysteme dar. Neue Ansätze im Rahmen der Bundesstrategie „Industrie 4.0“ im Wandel der Produktionswelt aufzuzeigen, sollen Ziele der im März 2017 (2.-3. März 2017) statt-findenden Konferenz der „Angewandten Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“ darstellen. Die Verbindung der virtuellen mit der realen Welt im Kontext cyberphysischer Produktionssysteme stellen Aufgabenstellungen für die zukünftige Ausgestaltung von didaktischen Lehrinhalten sowie von Entwicklungsvorhaben in Wissenschaft und Wirtschaft dar.

 


     Herzlich willkommen an der Technischen Hochschule Wildau!

 

     Ihr Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan


 

Die Website des Vereins für Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung an Hochschulen (VFAALE e.V.): www.vfaale.de