Präsenzstelle Luckenwalde
Praesenzstelle Luckenwalde
04/2019 - 12/2020

Präsenzstelle Luckenwalde

Zur Projektübersicht

Präsenzstelle Luckenwalde

In enger Zusammenarbeit zwischen der Technischen Hochschule Wildau, der Fachhochschule Potsdam und der Stadt Luckenwalde entstand das Konzept für eine Präsenzstelle der Brandenburger Hochschulen in der Kreisstadt Luckenwalde im Landkreis Teltow-Fläming.

 

Hintergrund und ZieleBereich öffnenBereich schließen

Vielen Unternehmen und einem großen Teil der Zivilgesellschaft fehlt in der vorwiegend ländlich geprägten Region Brandenburgs der direkte Zugang zu Hochschulen. Aus diesem Grund fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK) sogenannte regionale Präsenzstellen in Regionalen Wachstumskernen (RWK). Fünfzehn Städte und Städteverbünde werden bei der Stärkung ihrer, vordergründig wirtschaftlichen, Potenziale unterstützt. Verantwortlich für den Auf- und Ausbau sowie der Verankerung der Präsenzstellen in der Region sind die Brandenburgischen Hochschulen.

Vorgehen und AufgabenBereich öffnenBereich schließen

Das Konzept sieht vor, eine 800 qm große Halle eines Gewerbehofs zu nutzen, um neue Möglichkeiten von Hochschulkooperationen mit Unternehmen, dem Regionalen Wachstumskern Luckenwalde und der Zivilgesellschaft zu initiieren und zu begleiten. In den nächsten Jahren soll dort stufenweise, in enger Kooperation mit verschiedenen Akteurinnen und Akteuren der Region und einer frühen Integration der Bürgerinnen und Bürger, eine lebendige Präsenzstelle der Hochschulen entstehen. Die Einrichtung möchte vier inhaltliche Schwerpunkte miteinander vereinen: einen Makerspace, einen Co-Working Space, ein Testbed, um neue Technologien zu erproben sowie einen Showroom, mit der Möglichkeit, technische Entwicklungen oder Prototypen der Hochschulen auszustellen. Dieser schafft einen Ausgangspunkt für die Diskussion mit potenziellen Unternehmenspartnerinnen und Unternehmenspartnern, möglichen Anwenderinnen und Anwendern und der Zivilgesellschaft.

ProjektpartnerBereich öffnenBereich schließen

Workshops und EventsBereich öffnenBereich schließen

Zurückliegende Veranstaltungen:

Seit Projektstart im April 2019 fanden eine Reihe von Konzeptionsworkshops in der Präsenzstelle Luckenwalde statt. Im Juni 2019 konnten Stakeholder der öffentlichen Ämter und Verwaltungen, verschiedener Bildungseinrichtungen und Vereine sowie Bürgerinnen und Bürgern dabei erstmals die Präsenzstelle im Gewerbehof besichtigen und Ihre Meinung zum zukünftigen Konzept äußern. Im weiteren Verlauf des Jahres wurde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Hochschulen die Möglichkeit gebeben, ihre Ideen in das zukünftige Konzept einzubringen. Im November 2019 durfte die Präsenzstelle den Gewerbehof für die Verleihung des Preises der Wirtschaft Teltow-Fläming zur Verfügung stellen. Seit dem Februar 2020 und mit Abschluss fast aller Baumaßnahmen hat die Präsenzstelle ihren Regelbetrieb aufgenommen.

Mittelgeber / Förderprogramm / Art der FinanzierungBereich öffnenBereich schließen

Die Präsenzstelle Luckenwalde ist ein Förderprojekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK).

LaufzeitBereich öffnenBereich schließen

01.04.2019 - 31.12.2020

PressestimmenBereich öffnenBereich schließen

 


Projektleiterin

Prof. Dr. rer. pol. Dana MietznerBereich öffnenBereich schließen

Tel.: +49 3375 508 199
Mail: dana.mietzner(at)th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/mietzner
Haus 16, Raum 2077

Ansprechperson

Markus LahrBereich öffnenBereich schließen

Tel.: +49 3375 508 514
Mail: markus.lahr(at)th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/fg-innovation

Campus Wildau
Haus 16A, Raum 2075
Hochschulring 1
15745 Wildau

Präsenzstelle Luckenwalde
Gewerbehof
Beelitzer Straße 24
14943 Luckenwalde