Eröffnung der Wissenschaftswoche
Bild Adobe Stock
07. März 2022 | 14.00 - 16.00 Uhr

Eröffnung der Wissenschaftswoche

#digital

Zurück zur Übersicht
  1. Sie sind hier:
  2. Forschung und Transfer
  3. Neuigkeiten und Veranstaltungen
  4. 11. Wissenschaftswoche #digital
  5. Eröffnungsveranstaltung der Wissenschaftswoche

Eröffnung der 11. Wissenschaftswoche #digital

Am 07. März 2022 startet die 11. Wissenschaftswoche unter dem Motto "Forschen. Anwenden. Begreifen". Zum Auftakt begrüßt Sie Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer, Vizepräsident für Forschung und Transfer. 

Der diesjährige Eröffnungsvortrag widmet sich einem wichtigen Baustein der Mobilitätswende: dem Radverkehr. Auf der virtuellen Bühne steht für Sie Prof. Dr.-Ing. Christian Rudolph, der eine der jüngsten Professuren an der TH Wildau ausfüllt. Freuen Sie sich auf den Eröffnungsvortrag von Prof. Dr.-Ing. Christian Rudolph zum Thema "Mit Rad und Tat: Praxisnahe Radverkehrs-Forschung in der Region".

Prof. Dr.-Ing. Christian Rudolph

ist Stiftungsprofessor und Studiengangsprecher

für den Master-Studiengang Radverkehr in

intermodalen Verkehrsnetzen.

Weitere Informationen zum Studiengang auf der Website www.th-wildau.de/radverkehr

Im Anschluss nehmen wir Sie mit auf virtuelle Erkundungstour durch unser ViNN:Lab, dem Maker Space der TH Wildau. Die Nutzungsmöglichkeiten des ViNN:Lab mit seinen Rapid Prototyping Technologien wie dem 3D-Druck sind vielfältig, was wir Ihnen anhand unseres gerade gestarteten Radverkehr-Projekts „Zu nah? – Mit Abstand mehr Sicherheit!“ zeigen.

Als ein Citizen Science Projekt geht es den Fragen nach:

Wie lässt sich gesellschaftliche Teilhabe an Wissenschaft und Forschung organisieren und gestalten?

Wie wird das Wissen der Bürgerinnen und Bürger gewinnbringend in den Forschungsprozess integriert?

https://innohub13.de/wir-forschen/zu-nah/.

 

 

 

Programm

Zeit

Referent

Thema

14.00 Uhr

Prof. Dr-Ing. Klaus-Martin Melzer

Vizepräsident für Forschung und Transfer

Begrüßung und Eröffnung der 11. Wissenschaftswoche der TH Wildau

14.10 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Christian Rudolph

Stiftungsprofessor u. Studiengangsprecher für den Master-Studiengang Radverkehr in intermodalen Verkehrsnetzen

Mit Rad und Tat:Praxisnahe Radverkehrs-Forschung in der Region

 

Zoe Ingram

Innovation Hub 13| TH Wildau - Live aus der ScienceBox

"Zu nah? – Mit Abstand mehr Sicherheit!“ - Ein Citizen Science-Projekt für den Radverkehr

 

Prof. Dr.-Ing. Christian Rudolph

Stiftungsprofessor u. Studiengangsprecher für den Master-Studiengang Radverkehr in intermodalen Verkehrsnetzen

Im Gespräch mit dem Bürgermeister von Eichwalde, Herrn Jörg Jennoch zur gemeinsamen Radverkehrsförderung und -forschung in der Region (Projekt NUDAFA)

 

 

Virtuelle Posterausstellung

Erleben Sie virtuelle Einblicke in unsere Forschungslabore und erfahren Sie mehr über die Forschungs- und Transferaktivitäten der TH Wildau in unserer begleitenden Posterausstellung.

Virtuelle Posterausstellung

Besichtigen Sie unsere Posterausstellung, erkunden Sie den Campus der TH Wildau im virtuellen 360-Grad-Rundgang und werfen Sie einen Blick in unsere Labore.


Zur Posterausstellung

Ihre organisatorischen Ansprechpartnerinnen:

Christine Richert

     Tel.: 03375 508 129

Stefanie Radig

     Tel.: 03375 508 235

E-Mail: transfer@th-wildau.de


Ihr technischer Support für Cisco-Webex:

Support-Hotline: 03375 508 800