Prof. Dr. rer. pol. Jens Wollenweber
TH Wildau Campus

Prof. Dr. rer. pol. Jens Wollenweber

zurück zu Team

Prof. Dr. rer. pol. Jens Wollenweber

Leiter der Forschungsgruppe Verkehrslogistik

Kurzvita

 

Seit 2016

Professor für Verkehrslogistik an der TH Wildau
Leiter der Forschungsgruppe für Verkehrslogistik der TH Wildau

Promotion zum Dr. rer. pol. an der RWTH Aachen

Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln

Berufserfahrung:
• Abteilungsleiter „Logistische Netzwerke“ Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS)
• Diverse leitende Positionen in der Logistikberatung

Diverse Forschungsaufenthalte an der University of California, Los Angeles

LehreBereich öffnenBereich schließen

Schwerpunkte im Bereich der Transportlogistik (Güterverkehrslogistik, Intermodale Transportketten, Transport-, Umschlag- und Lagersysteme), in der quantitativen Logistik (Modell-basierte Entscheidungsunterstützung) sowie in der Logistik-IT (Informationssystem der Handelslogistik).

ProjekteBereich öffnenBereich schließen

ForschungsinteressenBereich öffnenBereich schließen

  • Gestaltung und Optimierung von Logistik-Netzwerken
  • Anwendungen der mathematischen Optimierung (Operations Research) in der Logistik
  • Touren- und Routenplanung
  • Multimodaler Transport
  • Einsatz von IT-Systemen in der Logistik
  • Maschine Learning

VeröffentlichungenBereich öffnenBereich schließen

  • Mehrstufige Facility-Location-Probleme mit stückweise linearen Kosten: Modellierung und flexible heuristische Lösungsverfahren. Dissertation. Shaker Verlag, 2007.
  • Mit: V. de Rosa, E. Hartmann und M. Gebhard. Robust capacitated facility location: Model for acquisitions under uncertainty. In Computers and Industrial Engineering72: S. 206-216, 2014.
  • Mit: V. de Rosa, M. Gebhard und E. Hartmann. Robust sustainable bi-directional logistics network design under uncertainty. In International Journal of Production Economics 145: 184-198, 2013.
  • Mit: F. Caro und K. Rajaram. Stochastic facility location in the process industry: methodology, application and analysis. In INFORMS Operations Research 60:1050-1063, 2012.
  • A multi-stage facility location problem with staircase costs and splitting of commodities – model, heuristic approach and application. In OR-Spectrum 30(4), S. 655-673, 2007.
  • Mit: J. Dahmen: Klassifizierung und Vorhersage zukünftigen Kundenbedarfs an Ersatzteilen. In R. Lasch und C.G. Janker (Hrsg.) Logistik Management – Innovative Logistikkonzepte, Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden, S. 81-92, 2005.
  • Mit: R. Schleiffer, H.-J. Sebastian, F. Golm und N. Kapoustina: Application of genetic algorithms for the design of large-scale reverse logistic networks in Europe’s auto-motive industry. In Proceedings of the 37th Annual Hawaii International Conference on System Sciences (CD-ROM), Computer Society Press, 10 Seiten, 2004.
  • Mit: J. Dahmen: Dynamische Gestaltung von Ersatzteilsystemen: Entwicklung eines ganzheitlichen Ansatzes unter integrierter Betrachtung von Prognoseverfahren, Netzwerkstrukturen und Bestandspolitiken. Schlussbericht, 2006.
  • Implementierung und Test eines Planungskonzepts zur rollenden Losgrößenplanung. Diplomarbeit. Universität zu Köln, 2000.

Weiterführende LinksBereich öffnenBereich schließen


	Prof. Dr. rer. pol. Jens Wollenweber

Prof. Dr. rer. pol. Jens Wollenweber Prof. Dr. rer. pol. Jens Wollenweber

Tel.: +49 3375 508 443
Mail: jens.wollenweber@th-wildau.de
Haus 16, Raum 0085

Zum Profil

Kontakt:

Technische Hochschule Wildau
Hochschulring 1
15745 Wildau

Tel.: +49 3375 508 443
Mail: jens.wollenweber(at)th-wildau.de

Haus 16, Büro 0.085