Neuer Vizepräsident für Forschung und Transfer: Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer
09. Oktober 2018 | Dipl.-Ing. Bernd Schlütter

Neuer Vizepräsident für Forschung und Transfer: Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer

Der Senat der Technischen Hochschule Wildau hat auf seiner Sitzung am 8. Oktober 2018 Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer (*1964) zum Vizepräsidenten für Forschung und Transfer gewählt. TH-Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Tippe überreichte ihm heute die Ernennungsurkunde. Seine Amtszeit beginnt am 1. November 2018.

Klaus-Martin Melzer wurde im Jahr 2006 als Professor für Produktionslogistik an die TH Wildau berufen. Seit 2011 war er Dekan des Fachbereichs Ingenieurwesen/Wirtschaftsingenieurwesen, seit 2013 Dekan des Fachbereichs Ingenieur- und Naturwissenschaften.