Prof. Dr. Nikola Budilov-Nettelmann übergibt Vizepräsidentschaft „Studium und Lehre“ ab Dezember an Prof. Dr. Jörg Reiff-Stephan
30. Juni 2020 | Präsidium

Prof. Dr. Nikola Budilov-Nettelmann übergibt Vizepräsidentschaft „Studium und Lehre“ ab Dezember an Prof. Dr. Jörg Reiff-Stephan

Zum 1. Dezember 2020 hat das Ressort „Studium und Lehre“ an der Technischen Hochschule Wildau einen neuen Vizepräsidenten. Der Senat der TH Wildau hat in seiner Sitzung am 22. Juni 2020 auf Vorschlag der Präsidentin Prof. Reiff-Stephan als Nachfolger von Prof. Budilov-Nettelmann gewählt. Diese hatte sich im Vorfeld entschieden, für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

„Ich danke Frau Prof. Budilov-Nettelmann schon jetzt für ihre dann dreijährige Amtszeit“, sagt Prof. Dr. Ulrike Tippe, Präsidentin der TH Wildau. „Die intensive und persönlich überaus angenehme Zusammenarbeit mit ihr war stets von großem Vertrauen und hohem Engagement geprägt. Ich wünsche ihr für die Zukunft alles Gute und freue mich natürlich auch sehr, dass sie sich mit ihrer Expertise als Professorin und Studiengangsprecherin im Fachbereich WIR (Wirtschaft, Informatik, Recht) weiterhin einbringen wird. Herrn Prof. Reiff-Stephan wünsche ich als ihrem Nachfolger gutes Gelingen und freue mich auf das gemeinsame Wirken im Präsidium.“

Prof. Reiff-Stephan gibt in diesem Zusammenhang sein derzeitiges Amt als Mitglied des Senats der Hochschule zum Ende des Sommersemesters am 31. August 2020 auf. Seine Nachfolgerin ist gemäß Wahlordnung und Wahlergebnis vom vergangenen Jahr Prof. Dr. Birgit Wilkes.

Prof. Dr.-Ing. Stefan Kubica wurde auf der Senatssitzung am 22. Juni als Vizepräsident für „Digitalisierung und Qualitätsmanagement“ für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt.

Pressekontakt TH Wildau:

Mike Lange
Mareike Rammelt
Sebastian Stoye
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel.: +49 (0) 3375 508 211
E-Mail: presse(at)th-wildau.de
www.th-wildau.de/presse

Text: Sebastian Stoye / Bild: Fox Fotoagentur, Copyright TH Wildau