TH Wildau begrüßt neue Studierende
Immatrikulationsfeier Sommersemester 2019
20. März 2019 | Immatrikulationsfeier

TH Wildau begrüßt neue Studierende

Die neuen Studierenden der Studiengänge Automatisierte Energiesysteme und Technical Management wurden am 18. März 2019 feierlich immatrikuliert. Die beiden dreisemestrigen Master-Programme wurden erst im vergangenen Jahr eingeführt. Im Gegensatz zu allen anderen Studiengängen starten diese ausschließlich im Sommersemester.

Die Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Tippe eröffnete die Immatrikulationsfeier und hieß die „Neuen“ im Namen des gesamten Hochschulkollegiums herzlich willkommen.
„Die drei Semester sind schnell vorbei. In diesem Sinne machen Sie etwas daraus.“, forderte Prof. Dr. Reiff-Stephan (Studiengangsprecher Automatisierte Energiesysteme) die Anwesenden auf. Er freue sich besonders auf viele neue, spannende Projekte gemeinsam mit den Studierenden.
Auch Prof. Dr. Jens Wollenweber (Studiengangsprecher Technical Management) richtete sein Wort an die neuen Studierenden: „Der Studiengang Technical Management entwickelt sich stetig weiter. Zudem können wir jetzt die Erfahrungen aus dem ersten Studiendurchgang einfließen lassen. Freuen Sie sich auf hochmotivierte Lehrende.“

Die Inhalte der neuen Master-Programme kommen gut an. Der deutschsprachige Studiengang Automatisierte Energiesysteme widmet sich dem Zukunftsbereich der dezentralen Energietechnik mit dem Ziel der Vermittlung von Problemlösungs- und Managementkompetenzen. Das englischsprachige Studienangebot Technical Management befähigt zu anspruchsvollen Führungs- und Projektleitungstätigkeiten vor allem in der Verkehrsbranche.

 

Text: Susanne Baron | Foto: Christine Krüger