Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald "Betriebliche Sicherheit - wie sichern Sie Ihr Lager / Büro?"
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Veranstaltungen
  5. Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald "Betriebliche Sicherheit - wie sichern Sie Ihr Lager / Büro?"
14Nov
18:00 - 20:00 Uhr

Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald "Betriebliche Sicherheit - wie sichern Sie Ihr Lager / Büro?"

Art der Veranstaltung: Vortrag / Vorlesung
Ort: Zentrum für Luft- und Raumfahrt III, Schmiedestr 2, 15745 Wildau
Veranstalter: Wirtschaftsfördergesellschaft Dahme-Spreewald mbH, Technische Hochschule Wildau, Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH, Handwerkskammer Cottbus, ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg, IMW INteressenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e. V., Industrie- und Handelskammer Cottbus, Landkreis Dahme-Spreewald, Lausitzer Rundschau, Märkische Allgemeine Zeitung, Mittelbrandenburgische Sparkasse, Spreewaldbank eG, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Bei Jedem gibt es was zu holen - Kriminalität ist für die Wirtschaft in Brandenburg ein sehr bedeutendes Thema. Nicht nur in der digitalen Welt ist künftig mit ansteigender Kriminalität zu rechnen, auch die klassische Kriminalität ist sehr präsent. Einbrüche und Einbruchdiebstahl und Vandalismus spielen hierbei eine große Rolle und bedeuten für Unternehmen eine erhebliche Belastung. Der Schaden entsteht den Unternehmen auf zwei Wegen: Zum einen müssen sie sich vor neuen kriminellen Aktivitäten schützen und zum anderen die Kosten für die Beseitigung der Schäden einplanen. Wie können Sie sich vor solchen Schäden schützen? Was gibt es für (neuartige) Sicherheitssysteme und wie funktionieren sie? Was kostet der Schutz und wie können Sie sich die Kosten fördern lassen? Diese und weitere Aspekte wollen wir an dem Abend beleuchten.

Begrüßung:

Heiko Jahn, Wirtschaftsdezernent, Landkreis Dahme-Spreewald und stellvertretender Vorsitzender des Kreispräventionsrates

Impulsvortrag:

Thorsten Golm, Leiter Geschäftsstelle Schönefeld, Industrie- und Handelskammer Cottbus

Podiumsdiskussion:

Susanne Heinrich, Koordinatorin Prävention, Polizeiinspektion Dahme-Spreewald

Jan Burschik, Geschäftsführer, Gemtec GmbH

Stephan Dinse, Geschäftsführer, Spreewa Bauelemente GmbH & Co. KG

Juliane Willauschus, Förderberaterin, Investitionsbank des Landes Brandenburg

Moderation:

Ekkehard Freytag, Geschäftsführer, MAZ-Regionalverlag Dahmeland-Fläming GmbH

Zum Flyer und Anmeldeformular

Über die Veranstaltungsreihe

Der Landkreis Dahme-Spreewald gehört zu den stärksten Wirtschaftsregionen in Brandenburg und in den neuen Bundesländern. Wichtiger Wachstumsmotor sind die 14.000 erfolgreich agierenden kleinen und mittelständischen Unternehmen. Zur stetigen Verbesserung der Förderung des Mittelstandes haben sich in der Region tätige Mittelstandsorganisationen zusammengeschlossen. Dieser Kooperation ist die Veranstaltungsreihe "Forum Mittelstand LDS" zu verdanken, die auch 2019 mittelstandsrelevante Themen praxisnah beleuchten wird.

In der Auftaktveranstaltung zeigen wir Ihnen die Innovationspotenziale im Landkreis Dahme-Spreewald und die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten bei Ihren Innovationsvorhaben auf. In der zweiten Veranstaltung richten wir unseren Blick in die Zukunft des ländlichen Raums. An einem weiteren Abend gehen wir der Frage nach, wie Unternehmen verschiedener Branchen auf die veränderte Arbeitswelt durch Digitalisierung und Roboter reagieren. Und in der letzten Veranstaltung steht die betriebliche Sicherheit in ihrem Unternehmen im Fokus: Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Büro und Lager vor Einbrüchen und Vandalismus schützen können.

Neben fundierten Informationen soll die Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr wieder ein Forum sein, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Sie bietet ferner die Gelegenheit, außergewöhnliche Veranstaltungsorte kennenzulernen. An zwei Abenden haben Sie zudem wieder die Möglichkeit, hinter die Kulissen regionaler Unternehmen zu schauen.

Profitieren Sie von neuen Impulsen und geben Sie Ihre eigenen Erfahrungen wieder! Wir freuen uns, Sie im Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY in Zeuthen, in der Kulturkirche Luckau, im ALBERTINUM Business Center in Wildau und im Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Wildau begrüßen zu dürfen.


Ansprechperson: Diplom-Ingenieurin (FH) Annette Vossel
Tel.: +49 3375 508 912
Mail: annette.vossel@th-wildau.de
Haus 13, Raum 045