Ideenwerkstatt: KI-Potenziale im Betrieb aufdecken
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Veranstaltungen
  5. Ideenwerkstatt: KI-Potenziale im Betrieb aufdecken
10 Nov
10:00 - 13:30 Uhr

Ideenwerkstatt: KI-Potenziale im Betrieb aufdecken

Art der Veranstaltung: Workshop, Infoveranstaltung, Kurs / Lehrgang
Ort: Hochschulpräsenzstelle der TH Wildau in Luckenwalde, Beelitzer Str. 24, 14943 Luckenwalde
Veranstalter: Zukunftszentrum Brandenburg

In diesem Workshop zum Thema „KI Potenziale im Betrieb aufdecken“ lernen Sie zunächst verschiedene Anwendungsmöglichkeiten künstlicher Intelligenz kennen. Hierzu zeigen wir Ihnen verschiedene Arten von KI-Technologien und betrachten Use Cases aus verschiedenen Branchen. Sie erhalten so wertvolle Inspiration und erfahren, was heute technisch alles möglich ist.

Der Einsatz von Technologie sollte aber niemals zum Selbstzweck werden, sondern zu Ihren betrieblichen Bedürfnissen passen.
Darum haben Sie in einem zweiten Teil die Gelegenheit aktuelle Herausforderungen und Bedürfnisse in Ihrem Betrieb herauszuarbeiten und zu priorisieren. Im Anschluss entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie Sie eben diesen Herausforderungen mit Hilfe von KI-Technologien begegnen können. Gemeinsam betrachten wir die Ideen und bewerten Sie hinsichtlich Ihrer Machbarkeit.

Im 2. Workshop dieser Reihe können Sie die Umsetzung dann konkret planen.

Das nehmen Sie mit:

  • Wissen über technische Möglichkeiten und verschiedene Arten von KI-Technologien
  • Wissen über Anwendungsmöglichkeiten für Ihren Betrieb
  • eine oder mehrere konkrete Ideen, mit denen Sie in die Umsetzung gehen können

Wann und wo findet der Workshop statt?

Datum: 10.11.2022 von 10:00 bis 13:30 Uhr, inkl. Pause
Ort: Hochschulpräsenzstelle der TH Wildau in Luckenwalde, Beelitzer Str. 24, 14943 Luckenwalde

Der Workshop findet als Begleitprogramm zum AI.CUBE in der Hochschulpräsenzstelle Luckenwalde statt. Der AI.CUBE ist ein kostenfreier Escape Room zum Thema künstliche Intelligenz, entwickelt vom MIZ Babelsberg mit Lehrenden und Studierenden der Europäischen Medienwissenschaft an der Universität Potsdam und Fachhochschule Potsdam. Mehr über den AI.CUBE und Terminbuchung: LINK

Was kostet die Veranstaltung?

Dank Förderung ist der Workshop für Sie ein kostenfreies Angebot. Nach der Anmeldung kontaktieren wir Sie und besprechen mit Ihnen die nötigen Formalia.


Ansprechperson: M. Sc. Simon Wilbers
Tel.: +49 3375 508 428
Mail: simon.wilbers@th-wildau.de
Haus 15, Raum 1.13