Seniorenseminar: Von der Herkunft der Dinge - Provenzienzforschung in der Museumspraxis
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Veranstaltungen
  5. Seniorenseminar: Von der Herkunft der Dinge - Provenzienzforschung in der Museumspraxis
25Jan
15:00 - 17:00 Uhr

Seniorenseminar: Von der Herkunft der Dinge - Provenzienzforschung in der Museumspraxis

Art der Veranstaltung: Vortrag / Vorlesung
Ort: Halle 17, Audimax
Veranstalter: Technische Hochschule Wildau

Referentin: Frau Dr. Martina Weinland,

Abteilungsleiterin Sammlung am Stadtmuseum Berlin, Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins

Spätestens seit dem „Fall Gurlitt“ ist Provenienzforschung, also die Forschung zur Herkunft der Objekte, einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Doch nur wenige können sich wirklich etwas darunter vorstellen oder erahnen, welche Detektivarbeit sich dahinter verbirgt. Dabei bewegt sich die Provenienzforschung auf nahezu allen geistes- und naturwissenschaftlichen Feldern, kreuzt journalistische Pfade, erschließt biografische Netzwerke, operiert mit kunstwissenschaftlichen Kategorien, um letztendlich oftmals nur mit Hilfe des Zufalls und der richtigen Intuition zum entscheidenden Ergebnis zu kommen. Mit einigen Fallbeispielen werden die unterschiedlichen Methoden exemplarisch vorgestellt.


Weitere Informationen

Ansprechperson: Christa Frieda Arlt
Tel.: +49 3375 508 598
Mail: christa.arlt@th-wildau.de