Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Präsentation mit Diskussion.
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Veranstaltungen
  5. Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Präsentation mit Diskussion.
20Mai
15:00 - 18:00 Uhr

Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Präsentation mit Diskussion.

Art der Veranstaltung: Vortrag / Vorlesung
Ort: Haus 100, R. 214
Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte / Personalentwicklung

Die Veranstaltung richtet sich an die Beschäftigten aus Wissenschaft und Verwaltung der TH Wildau. Die Teilnehmenden werden für das Thema sexuelle Belästigung und andere Formen von sexualisierter Diskriminierung und Gewalt am Arbeitsplatz sensibilisiert.

Sie lernen, wodurch sexuelle Belästigung gekennzeichnet ist und welche Auswirkungen sie für die Betroffenen und für das gesamte Arbeitsumfeld haben kann. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, was Einzelne tun können, wenn ihnen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz widerfährt oder sie sexuelle Belästigung gegenüber anderen beobachten.

Es wird u.a. aufgezeigt, an welche Stellen sich betroffene Personen mit ihrer Beschwerde oder ihrem Wunsch nach vertraulicher Beratung wenden können. Auf Basis des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes werden die Rechte der Beschäftigten auf der einen Seite und die Pflichten des Arbeitgebers auf der anderen Seite bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz erläutert. Präventionsmaßnahmen werden vorgestellt. Die Situation der Studierenden, wenngleich nicht Schwerpunkt der Veranstaltung, wird ebenfalls beleuchtet.

Wir bitten um eine Anmeldung über das Lehrgangsystem bis zum 10. Mai 2019.

Vortragende: Dr. Wendy Stollberg, Stellvertretende Zentrale Frauenbeauftragte der Freien Universität Berlin


Ansprechperson: Prof. Dr. phil. Olga Rösch
Tel.: +49 3375 508 367
Mail: olga.roesch@th-wildau.de
Haus 100, Raum 404