[ViNN:Lab] " Ubuntu Server " - Workshop@home
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Veranstaltungen
  5. [ViNN:Lab] " Ubuntu Server " - Workshop@home
30 Jun
16:30 - 17:30 Uhr

[ViNN:Lab] " Ubuntu Server " - Workshop@home

Art der Veranstaltung: Workshop, Kurs / Lehrgang
Ort: Online - Virtuell
Veranstalter: ViNN:Lab

Auf deinem Smartphone läuft Linux, dein Router läuft mit Linux und auch dein Blog läuft auf Linux und natürlich benutzt auch deine Bank Linux. Wusstest du das? Wahrscheinlich schon, denn das hier haben wir schon mal geschrieben.

Anknüpfend an den Linux-Grundlagen-Workshop wird Wieland mit euch Ubuntu-Server in einer virtuellen Maschine installieren und einrichten. Einen Server ans Internet zu exposen bedeutet jedoch auch immer Verantwortung und Sicherheitsrisiken, daher ist es wichtig, genau zu wissen was man tut. Auf der Grundlage von Ubuntu-Server kann man auch eine eigene Nextcloud aufsetzen, wie Felix bereits in einem vorherigen Workshop gezeigt hat. Schaut auch bei „awesome-selfhosted“ vorbei um entdecken zu können welche Möglichkeiten und Projekte bereits vorhanden sind die ihr auf eurem Server laufen lassen könnt. Falls ihr einen Raspberry Pi besitzt könnt ihr diesen auch bequem zu einem stromsparenden Homeserver machen, und zum Beispiel auch das DNS-Sinkhole Pi-Hole betreiben.

Freie Information und freie Software sind ein wertvolles Gut, sie werden von einer Community Peer reviewed und entwickelt, um sicher zu stellen, dass keine Lücken und Backdoors existieren und, dass Sicherheit und Transparenz in keinem Interessenskonflikt zueinander stehen. Deshalb wird der Großteil der kritischen Internet-Infrastruktur hier abgewickelt.

Mittlerweile sind die Projekte auch im Consumer-Bereich angekommen. Linux konnte im letzten Jahr seinen Marktanteil mit auf 2,87% mehr als verdoppeln und ist damit nach Windows und Mac OS das drittgrößte Betriebssystem. Der digital mündige Bürger schätzt auch die Privatsphäre-Vorzüge des Systems. Nachdem seit Beginn der Corona-Krise viele Staaten angefangen haben Datenschutz und Privatsphäre im Internet abzubauen und den Bürger stärker zu überwachen, werden freie Betriebssysteme um und auf dem Linux Kernel immer beliebter.

Hinweis: Wer mitmachen möchte muss selbstverständlich nicht sein System verändern. Mit der freien Software VirtualBox setzen wir eine virtuelle Maschine auf in der wir Linux installieren. Das Host-System bleibt unverändert!

Den Stream findet ihr zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserem Youtube Channel:
www.youtube.de/c/vinnlab

Für diesen Workshop ist keine Anmeldung nötig!

Alle Workshops des ViNN:Lab unter: https://vinnlab.th-wildau.de/events/
 

Folge uns: / Follow us:

fb.com/vinnlab | @vinnlab | youtube | vinn:log


Ansprechperson: M.A. Eva Ismer
Tel.: +49 3375 508 757
Mail: eva.ismer@th-wildau.de
Haus 16, Raum 2090