Kollegiale Beratung
Mitarbeiter im Workshop

Kollegiale Beratung

Für eine gegenseitige Beratung zu beruflichen Themen, unter Kolleginnen und Kollegen.

Unsere Kollegiale Beratung

Auf Beschluss des Arbeitskreises Personalentwicklung vom 16.10.2019 wird an unserer Hochschule Kollegiale Beratung als weiteres Instrument der Personalentwicklung etabliert.

Die Kollegiale Beratung ist eine systematische – und daher leicht zu erlernende – Methode für eine gegenseitige Beratung zu beruflichen Themen unter Kolleginnen und Kollegen.

Als Gruppengröße werden sechs bis neun Mitglieder empfohlen. Dabei ist die Mischung unterschiedlicher Bereiche gewünscht, Vorgesetzte und Mitarbeitende sollten allerdings nicht in der gleichen Gruppe sein. Die strukturierte Methode kommt ohne Moderator/in aus, da die Rollen in der Gruppe jeweils rotieren.

An der TH Wildau hat sich im September eine erste Gruppe von Kolleginnen gebildet, die beratend tätig sind. Themen der Kollegialen Beratung können hier sowohl Beratungsfälle als auch andere Themen aus dem Arbeitsalltag sein (z. B. Zusammenarbeit im Team). Weitere Gruppenkonstellationen könnten Führungskräfte oder Projektleiter/innen (mit und ohne Weisungsbefugnis) sein.

Interessierte melden sich bitte bei Birgit Sellmer, die innerhalb des Arbeitskreises Personalentwicklung für die Kollegiale Beratung zuständig ist. Bei einer ausreichenden Anzahl von Interessierten wird  eine einführende Schulung  durch Dr. Sabine Vollmert-Spiesky organisiert werden.


	M.A. Birgit Sellmer

Ansprechperson M.A. Birgit Sellmer M.A. Birgit Sellmer

Tel.: +49 3375 508 373
Mail: birgit.sellmer@th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/college
Haus 13, Raum 211

Zum Profil