Förderung von Open Access

Förderung von Open Access

Die Technische Hochschule Wildau hat mit den folgenden Verlagen und Förderern besondere Konditionen für Open-Access-Publikationen abgeschlossen:

MDPIBereich öffnenBereich schließen

Die Technische Hochschule Wildau nimmt am Institutional Open Access Program von MDPI teil. Damit erhalten Angehörige der Hochschule einen Rabatt auf die Article Processing Charges, wenn beim Einreichen eines Artikels die TH Wildau bei diesem Programm ausgewählt wird.

NatureBereich öffnenBereich schließen

Die Technische Hochschule Wildau beteiligt sich am Open Access-Transformationsvertrag für Nature-Zeitschriften. Das ermöglicht allen Hochschulangehörigen einen lesenden Zugriff auf alle Nature Research-Zeitschriften, einschließlich der Nature-Review-Titel (ab 2021). Außerdem können Angehörige der TH Wildau in allen Zeitschriften der Nature Research Group ohne weitere Kosten Open Access publizieren.

Pressemitteilung der Max Planck Digital Library

Publikationsfonds für Open-Access-Monografien des Landes BrandenburgBereich öffnenBereich schließen

Mit dem „Publikationsfonds für Open-Access-Monografien des Landes Brandenburg“ steht Angehörigen der acht Brandenburgischen Hochschulen und Universitäten eine Finanzierungsmöglichkeit für Monografien und ähnliche Publikationsformate sowie innovative Vorhaben in diesem Bereich zur Verfügung. Das Förderinstrument ist für die Jahre 2021 bis 2023 mit 100.000 EUR pro Jahr ausgestattet.

Informationen zu den Förderkriterien und zur Antragstellung finden Sie auf der Webseite der Vernetzungs-und Kompetenzstelle Open Access Brandenburg.

SPIE Digital LibraryBereich öffnenBereich schließen

Angehörige der Technischen Hochschule Wildau können in allen SPIE-Zeitschriften ohne weitere Kosten Open Access publizieren.

Eine Übersicht über die Zeitschriften finden Sie hier: https://www.spiedigitallibrary.org/journals

Springer NatureBereich öffnenBereich schließen

Die Technische Hochschule Wildau nimmt am DEAL-Vertrag mit Springer Nature teil. Angehörige der Hochschule können damit in über 2300 Zeitschriften des Verlages ohne zusätzliche Kosten Open Access publizieren (ausgenommen sind zusätzliche Kosten wie z.B. colour charges) und erhalten lesenden Zugriff auf das nahezu gesamte Zeitschriftenportfolio.

Weiterführende Informationen:

TIB Open PublishingBereich öffnenBereich schließen

Konferenzbände aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften können kostengünstig Open Access bei TIB Open Publishing veröffentlicht werden.

WileyBereich öffnenBereich schließen

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) verhandelt im Auftrag der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen im Rahmen des Projektes DEAL mit den drei großen Wissenschaftsverlagen Elsevier, Springer Nature und Wiley über bundesweite Lizenzverträge für deren elektronisches Zeitschriften-Portfolio. Ziel ist es, den Zugang zu wissenschaftlicher Literatur zu verbessern und Veröffentlichungen im Sinne von Open Access weit voranzubringen.

Mit dem Verlag Wiley konnten die ersten Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen werden. Auch die Technische Hochschule Wildau hat den DEAL-Vertrag mit Wiley unterzeichnet. Damit können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule auf das komplette Zeitschriften-Portfolio von Wiley zugreifen sowie Forschungsergebnisse Open Access publizieren. Konkret bedeutet das für Angehörige der Hochschule:

  • Lesender Zugriff: An der Technischen Hochschule Wildau können Sie nun auf ca. 1.700 Wiley-Zeitschriften ab dem Erscheinungsjahr 1997 zugreifen. Alle Zeitschriften sind über die Bibliothekssuchmaschine Wilbert recherchierbar. Eine aktuelle Titelliste im xlsx-Format finden Sie unter https://keeper.mpdl.mpg.de/f/1578cfa1ea894d50970f/?dl=1
  • Wiley Open Access: Angehörige der Technischen Hochschule Wildau erhalten 20 % Rabatt auf das Publizieren in über 100 Open-Access-Zeitschriften von Wiley.
  • Wiley OnlineOpen: Angehörige der Technischen Hochschule Wildau können ebenfalls in allen Subskriptionszeitschriften von Wiley Forschungsergebnisse unter einer CC-BY-Lizenz Open Access publizieren. Hierfür fallen keine Publikationsgebühren für Autorinnen und Autoren an.

Weiterführende Informationen:

Kontakt

Friederike Borchert
Tel.: +49 3375 508 542
Mail: friederike.borchert(at)th-wildau.de