Literaturverwaltungssysteme

Literaturverwaltungssysteme

Hochschulangehörige können die beiden lizenzpflichtigen Produkte Citavi und EndNote basic kostenfrei für Ihre Literatur- und Wissensorganisation verwenden. Darüberhinaus können Sie ebenso kostenfreie Software verwenden. Einen Überblick über aktuelle Produkte erhalten Sie hier.

CitaviBereich öffnenBereich schließen

Was ist Citavi?

Citavi ist ein Literaturverwaltungssystem mit wahlweise deutscher, englischer, französischer, italienischer, spanischer, portugiesischer und polnischer Programmoberfläche. Es ermöglicht Ihnen, bei Ihrer Informationssuche in WILBERT, Buchkatalogen oder im Internet die bibliographischen Angaben über ein Medium, einer Webseite oder anderer Informationressource durch einen Klick in das Literaturverwaltungsprogramm zu übernehmen, dort zu speichern, nachzubearbeiten und für Ihre eigenen Verwendungen wieder auszugeben (z.B. in Literaturverzeichnissen, Zitationen).

Wozu brauche ich Citavi?

Citavi bietet als Verwaltungsprogramm eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Umgang mit Informationsressourcen (Recherche, Wiederauffinden, Kommentieren, Zitation etc.) Ihrer persönlichen Wissensorganisation anzupassen. Einen Funktionsüberblick erhalten Sie direkt bei Citavi.

Wie erhalte ich Citavi 6?

1. Laden Sie das Setup von Citavi 6 herunter.
2. Deinstallieren Sie ggf. ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt (s. Hinweis unten).
3. Installieren Sie Citavi 6 und melden Sie sich mit Ihren Citavi-Account-Daten an.

Die Anmeldung in Citavi ersetzt das frühere Verfahren, bei dem Sie Lizenzdaten eingeben mussten. Verwenden Sie also Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse. Passwort vergessen? Über das Login-Formular können Sie es zurücksetzen lassen.

Stand März 2020: Sollten Sie Citavi bereits installiert haben, werden Sie im Anmeldeprozess aufgrund der Campus-Lizenzverlängerung (bis 2022) aufgefordert, Ihre Zugehörigkeit zur TH Wildau erneut über Ihre E-Mailadresse zu bestätigen.

Sie haben bereits Citavi 5 verwendet?

1. Informieren Sie sich über neue Funktionen, Änderungen und den Upgrade-Prozess.
2. Deinstallieren Sie ggf. ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt (Installationshinweise und Anmeldung s. Hinweis oben).
3. Der Startassistent hilft Ihnen, Ihre alten Projekte in das neue Citavi-6-Format zu konvertieren. Ihr Word-Dokument wird von Citavis Word Add-in beim ersten Öffnen kopiert und die enthaltenen Felder für Citavi 6 umgewandelt.

Wie benutze ich Citavi?

Nachdem Sie ein Projekt in Citavi angelegt haben, können Sie über eine einzige Oberfläche auf die Literaturverwaltung, die Wissensorganisation und der Aufgabenplanung zugreifen. Über die Menüleiste stehen Ihnen eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung (z.B. Medium erfassen, Online recherchieren, Publikation erstellen etc.).

  • die Kurzeinführung (1.8 MB, pdf) begleitet Ihre ersten Schritte in Citavi.
  • für Detailfragen steht Ihnen ein ausführliches Handbuch (de/eng) zur Verfügung.

Sie benötigen eine Einführung in Citavi?

Citavi selbst bietet Ihnen eine Vielzahl hilfreicher und übersichtlicher Video Tutorials an. Diese geben einen ersten Überblick über Citavi, Einführungen in die einzelnen Funktionen, Hilfestellung für Citavi Word Add-In für Beginner und Fortgeschrittene sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

 

Endnote basicBereich öffnenBereich schließen

Was ist EndNote basic?

EndNote basic ist ein webbasiertes Literaturverwaltungssystem mit einer deutschsprachigen Bedienungsoberfläche. Sie können in einer eigenen Datenbank Literaturnachweise aus anderen Datenbanken oder Bibliothekskatalogen importieren, eingeben, verwalten und diese über das Internet einem Personenkreis zugänglich machen. Ebenso können Sie die Daten für die Erzeugung eines Literaturverzeichnisses verwenden.

Wie erhalte ich EndNote basic?

Die TH Wildau hat mit der Lizenz der Datenbank Web of Science auch die Lizenz für EndNote basic erworben (keine Volllizenz!). Um EndNote basic nutzen zu können, müssen Sie sich über Web Of Science online registrieren (s. Tools). Die einmalige Registrierung ist nur von Rechnern möglich, die sich im Campusnetz oder über VPN im Campusnetz befinden. Die Benutzung von EndNote basic erfordert immer einen Internetzugang, ist aber selbstverständlich auch außerhalb des Campusnetzes möglich.

Wie benutze ich EndNote basic?

Die meisten bibliographischen Datenbanken (u.a. WISO, Springerlink, Science Direct, Web of Science) bieten einen Export von zitierfähigen Angaben im RIS-Format oder direkt für EndNote basic an (achten Sie auf die Icons "export citation").

Für Fragen hinsichtlich Ihrer persönliche Verwaltung der Literaturverweise innerhalb von EndNote basic sowie Fragen hinsichtlich der Ausgabe von Literaturnachweisen schlagen sie bitte im deutschprachigen Handbuch nach.


	M.A. Petra Keidel

M.A. Petra Keidel M.A. Petra Keidel

Tel.: +49 3375 508 544
Mail: petra.keidel@th-wildau.de
Haus 10, Raum 2.15

Zum Profil