Hinweise für Studierende zur elektronischen Prüfung
Bild von Haus 13

Hinweise für Studierende zur elektronischen Prüfung

Wenn Sie als Leistungsnachweis eine elektronische Prüfung ablegen, können Sie sich anhand der folgenden Hinweise auf diese Prüfungsform vorbereiten.

Hinweise für die elektronische Prüfung

Vor der elektronischen PrüfungBereich öffnenBereich schließen

  • Wir empfehlen Ihnen dringend, sich im Vorfeld schon einmal mit der Prüfungsumgebung vertraut zu machen. Dies können Sie über die folgenden fachunabhängigen Beispielklausuren tun. Hier werden Ihnen anhand einfacher Beispiele die Fragentypen erklärt:
  • Für Studierende mit Beeinträchtigungen: Sollten Sie spezielle Hilfsmittel, Eingabegeräte (USB), mehr Platz, spezielle Farbgestaltungen o. Ä. benötigen, melden Sie sich bitte rechtzeitig, spätestens aber eine Woche vor Ihrem Prüfungstermin unter eassessment(at)th-wildau.de
  • Bitte bringen Sie zur Identifikation Ihren Studierendenausweis und Ihren Personalausweis (oder ein alternatives Dokument) mit.
  • Bringen Sie bitte auch etwas Papier und einen Stift zur elektronischen Prüfung mit. In manchen Fällen müssen bzw. dürfen Sie Notizen oder Nebenrechnungen machen. Dies wird Ihnen im Vorfeld von dem/der Lehrenden mitgeteilt.
  • Obwohl zum Teil schon besonders leise Tastaturen eingesetzt werden, kann der Lärmpegel im Raum höher sein als bei einer Papierprüfung. Für lärmempfindliche Personen empfehlen wir Ohrstöpsel o. Ä.

Organisatorische Hinweise zur elektronischen PrüfungBereich öffnenBereich schließen

  • Aufgrund der Anmeldung an den Computern und im Prüfungssystem kann es sein, dass sich der eigentliche Prüfungsbeginn etwas verzögert. Ihre Bearbeitungszeit verschiebt natürlich dementsprechend. Planen Sie daher für folgende Termine bitte mit ein, dass die Prüfung evtl. etwas später endet als im Stundenplan angegeben.
  • Getränke sind während der Prüfung nur in verschließbaren Flaschen erlaubt. Stellen Sie diese bitte auf den Boden. Essen ist im Computerraum untersagt.
  • Handys sind während der Prüfung komplett abzuschalten. Für eine Zeitorientierung werden die Aufsichtspersonen sorgen.
  • Wir bitten Sie, Ihre Jacken und Taschen an die Seiten des Raumes zu stellen, da der Platz zwischen den Reihen i. d. R. sehr begrenzt ist.
  • Wie bei jeder Prüfung gilt: Lesen Sie die Fragen ganz genau und beachten Sie die hervorgehobenen Eingabehinweise!
  • Weitere Anweisungen, z. B. zu erlaubten Hilfsmitteln, gibt Ihnen der/die Lehrende im Vorfeld der Prüfung.

Technische Hinweise zur elektronischen PrüfungBereich öffnenBereich schließen

  • Alle Prüfungscomputer sind für Sie vorbereitet und bereits eingeloggt, wenn Sie den Prüfungsraum betreten. Bitte benutzen Sie die Rechner nicht, solange Sie nicht dazu aufgefordert werden, um einen reibungslosen Start der Prüfung zu gewährleisten.
  • Für die Nutzung der Prüfungsumgebung erhalten Sie im Prüfungsraum direkt vor der Prüfung Einmal-Logins. Ihr Hochschul-Account wird nicht benötigt.
  • Die Anmeldung und das Starten der Prüfungsumgebung erfolgt gemeinsam unter Anleitung des E-Assessment-Services oder des/der Lehrenden.
  • Die Prüfung wird i. d. R. in einem secure Browser ("geschützen Browser") durchgeführt. Ein Verlassen der Prüfungsumgebung, z. B. um das Internet zu nutzen, ist daher nicht möglich.
  • Ihre Eingaben während der Prüfung werden automatisch zwischengespeichert, um Datenverluste bei technischen Problemen am Prüfungscomputer zu minimieren.
  • Um die elektronische Prüfung abzugeben, betätigen Sie bitte den orangefarbenen "Beenden und Absenden"-Button unten rechts. Tun Sie dies aber wirklich nur, wenn Sie endgültig fertig sind. Danach haben Sie keine Möglichkeit mehr, Ihre Antworten zu verändern.
  • Der E-Assessment-Service beantwortet während der Prüfung nur technische Fragen. Inhaltliche Fragen sind an den/die Lehrende/n zu richten.

Nach der elektronischen PrüfungBereich öffnenBereich schließen

  • Wenn Sie vor dem Zeitlimit fertig sind und die Prüfung abgegeben haben, verlassen Sie bitte ruhig den Raum, um Ihre Kommilitonen/Kommilitoninnen nicht zu stören. Ggf. werden Sie gebeten, den Prüfungsraum kurz vor Ende der eigentlichen Prüfungszeit nicht mehr zu verlassen. Bitte warten Sie in diesem Fall ruhig auf Ihrem Platz, bis die Klausur für alle beendet ist.
  • Die ausgeteilten Zugangsdaten können weggeworfen werden. Für eventuelle weitere Prüfungen erhalten Sie neue Logins.
  • Für eine Prüfungseinsicht wenden Sie sich bitte an den/die jeweilige/n Lehrende/n.

E-Assessment-Service

Kontakt:

eassessment(at)th-wildau.de

Beratung (Technik, Organisation):

Christian Rabe

Roger Faulhaber

Beratung (Fragengestaltung, Integration in die Lehre):

Dr. Xenia V. Jeremias