Onboarding für neuberufene Professorinnen und Professoren
Come In für Neuberufene

Onboarding für neuberufene Professorinnen und Professoren

Onboarding für neuberufene Professorinnen und Professoren

Für neuberufene Professorinnen und Professoren der TH Wildau existiert ein Onboarding-Programm, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Es umfasst einerseits eine ganz individuelle Beratung und weiterhin diverse Veranstaltungen unterschiedlicher Formate, die vor allem den kollegialen Austausch fördern.

 

Individuelle Beratung für neuberufene Professorinnen und Professoren zu

  • Hochschuldidaktischen Angeboten
  • weiteren Unterstützungsangeboten
  • Lernplattform Moodle und digitaler Lehre
  • Technik und Tools

Koordination kollegialen Austauschs

  • Hochschulinterne Willkommensveranstaltung für Neuberufene mit der Vizepräsidentin für Lehre und den beiden Dekan/-innen (jährlich, meist gegen Ende des Wintersemesters)
  • Organisation zum  Start-Me-Up-Programm für Neu- und Erstberufene des Netzwerks Studienqualität Brandenburg (sqb)
  • Wildauer Lehrstatt-Gespräche
  • Tag der Lehre

 

Weiterhin steht den Neuberufenen der Kursraum „SeL²-Starterset für neuberufene Professorinnen und Professoren“ auf der Lernplattform zur Verfügung, mit relevanten Informationen und Möglichkeiten des kollegialen Austauschs.


	Diplom-Ingenieurin Susanne Lutz

Ihre Ansprechpartnerin zum Onboarding-Prozess Diplom-Ingenieurin Susanne Lutz Diplom-Ingenieurin Susanne Lutz

Tel.: +49 3375 508 571
Mail: susanne.lutz@th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/sel2
Haus 13, Raum 222

Zum Profil