Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0
Campus Luftbild Bühne

Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0

Diskursive Fachtagung an der Technischen Hochschule Wildau

Fachtagung "Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0" am 24./25.02.2020

Nach wie vor ist das Selbststudium ein entscheidender Faktor für ein erfolgreiches Studium. Im Fokus der Fachtagung steht daher das Selbststudium "The next generation". Dabei werden die folgenden Fragestellungen in den Blick genommen:

  • Was benötigen heutige Studierende für ein erfolgreiches Selbststudium?
  • Welche Unterstützung sollen Hochschulen für ein erfolgreiches Selbststudium anbieten?
  • Welche (digitalen) Kompetenzen werden benötigt?
  • Welche relevanten Unterschiede gilt es im Selbststudium zu berücksichtigen angesichts der Heterogentät der Studierenden (z.B. Herkunftsländer, Bildungshintergründe)?

Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen unter den Aspekten der Qualitätssicherung, Nachhaltigkeit und Verstetigung diskutieren.

 

Die Workshops werden zu drei verschiedenen Themenfeldern angeboten. Im ersten Themenbereich werden zielgruppenspezifische Aspekte des Selbststudiums unter Berücksichtigung der Heterogenität und Diversität der Studierenden behandelt. Im zweiten Themenbereich werden (digitale) Kompetenzen für das Selbststudium fokussiert. Im dritten Themenbereich werden (Selbst-) Lernräume, Selbstlernkonzepte in Studium und Lehre und digitale Selbstlernmaterialien in den Blick genommen.

Das Tagungsprogramm finden Sie hier in kurzer und in ausführlicher Version.

 

Die Fachtagung wird durch das Qualitätspakt-Projekt der TH Wildau "SOS-TEAM – Strukturierung und Optimierung des Selbststudiums. Tutoring, E-Assessment, Mathematik" organisiert und soll u. a. einen Austausch mit anderen Projekten im Rahmen des Qualitätspakts Lehre ermöglichen.

Die Fachtagung richtet sich zudem an Lehrende, die sich für die Möglichkeiten und Grenzen einer Unterstützung des Selbststudiums interessieren. Gerade bei diesem Thema ist darüber hinaus die Perspektive von Studierenden sehr erwünscht.

 

Tagungsdaten auf einen Blick:

Veranstaltungszeitraum: 24./25.02.2020

Beginn: 24.02.2020 um 12:00 Uhr

Ende: 25.02.2020 um 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Technische Hochschule Wildau

Adresse: Hochschulring 1, 15745 Wildau

Tagungskosten: keine

Frist für Poster: verlängert bis 31.01.2020, Call for Posters als Download

Vorläufiges Programm

Montag, 24.02.2020Bereich öffnenBereich schließen

Zeit:

Programm:

     

12:00 Uhr

Anmeldung und Empfang

     

13:00 Uhr

Begrüßung

Prof. Nikola F. Budilov-Nettelmann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre

TH Wildau

 

13:30 Uhr

Keynote "Kompetenzentwicklung und Selbststudium"

Norbert Pengel

Universität Leipzig

 

14:30 Uhr

Kaffeepause

   

15:00 Uhr

Session I: (Selbst-)Lernräume und Selbstlernkonzepte in Studium und Lehre

     
 

Workshop 1: (Selbst)Lernräume: Visionen und Bedarfe

Monika Haberer und Anja Horn

TU Kaiserslautern

 
 

Workshop 2: Selbstorganisiert Lernen am Beispiel des Faches Mathematik

Prof. Dr. Kay-Rüdiger Harms

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

 
 

Workshop 3: Tutorien - Mehr-Wert für Tutorinnen und Tutoren

Marko Heyner

HAW Hamburg

16:30 Uhr

Kaffeepause und bewegte Pause

   

17:00 Uhr

Session II: Zielgruppenspezifische Aspekte für das Selbststudium

     
 

Workshop 4: Internationale Studierende und Selbststudium

Benita Grafe-Bourdais

TH Wildau

 
 

Workshop 5: Zwischen Hörsaal und Selbststudium: Studierende mit fachlichem Unterstützungsbedarf

Dr. Xenia V. Jeremias

TH Wildau

 
 

Workshop 6: Ene mene miste, es rappelt... in Ruhe lernen? Selbststudium beim Studium mit Familie

Dörte Esselborn

Universität Potsdam

 

18:30 Uhr

Tagesrückblick

     

19:00 Uhr

Ausklang des Tages und Abendessen auf Selbstzahlerbasis

     

Dienstag, 25.02.2020Bereich öffnenBereich schließen

Zeit:

Programm:

     

09:00 Uhr

Session III: (Digitale) Kompetenzen für das Selbststudium

     
 

Workshop 7: Förderung von (digitalen) Schlüsselkompetenzen für das selbstgesteuerte Lernen im digitalen Zeitalter

Thu Van Le Thi

TH Nürnberg

 
 

Workshop 8: Wie können wir digitale und fächerübergreifende Kompetenzen für die Qualitätsentwicklung der Lehre erfassen?

Dr. René Kremkow

Humboldt-Universität Berlin

 

10:30 Uhr

Pause mit Posterwalk

     

11:30 Uhr

interaktives Abschlusspodium "Überdigitalisierung des Selbststudiums? Statements von Studierenden, Lehrenden und dem Publikum"

     
 

Moderation:

Prof. Nikola F. Budilov-Nettelmann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre

TH Wildau

 

12:30 Uhr

Ausblick und Abschiedsworte

     

13:00 Uhr

Mittagessen

     

Call for Posters

Call for PostersBereich öffnenBereich schließen

Fachtagung „Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0“: Call for Posters
Am 24. und 25. Februar 2020 findet an der TH Wildau die diskursive Fachtagung „Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0“ statt. Ab sofort können Vorschläge für Poster eingereicht werden.

Auch in Zeiten der Digitalisierung und einer heterogeneren Studierendenschaft mit unterschiedlichen Bildungs- und Lebenshintergründen ist das Selbststudium ein entscheidender Faktor für ein erfolgreiches Studium. Häufig ist für Studierende das selbstständige Lernen, Vor- und Nachbereiten von Lerninhalten nicht selbstverständlich. Im Fokus der Fachtagung steht daher das Selbststudium „The next generation“. In diesem Rahmen können Poster zu drei verschiedenen Themenfeldern eingereicht werden:

 

Themenfeld I: zielgruppenspezifische Aspekte des Selbststudiums
In diesem Themenfeld rückt die Frage, welche relevanten Unterschiede es im Selbststudium angesichts der Heterogenität der Studierenden gibt, in den Fokus. Es wird in den Blick genommen, wie sich Heterogenität und Diversität der Studierenden auf die Art und Weise des Selbststudiums, auf die Lernkultur und auf studienbegleitende Unterstützungsangebote auswirken (sollten).


Themenfeld II: (digitale) Kompetenzen für das Selbststudium
Im zweiten Themenfeld wird die Fragestellung aufgegriffen, welche (digitalen) Kompetenzen Studierende für das Selbststudium benötigen. Dabei soll berücksichtigt werden, welche Kompetenzen für ein erfolgreiches Studium benötigt werden und auf welche Art und Weise diese entwickelt werden können. Des Weiteren ist von Interesse, welche Faktoren sich fördernd oder hemmend auf das Selbststudium auswirken, insbesondere vor dem Hintergrund der immer stärkeren Digitalisierung.

 

Themenfeld III: (Selbst-)Lernräume und Selbstlernkonzepte in Studium und Lehre
Im dritten Themenfeld werden verschiedene Konzepte und Ansätze in den Mittelpunkt gestellt, die im weitesten Sinne das Selbststudium fördern. Es werden die Fragen diskutiert, welche Unterstützung Hochschulen für ein erfolgreiches Selbststudium anbieten sollten sowie welche Faktoren eine strukturierte Lernumgebung schaffen, um selbstorganisiertes und strukturiertes Lernen zu ermöglichen.

 

Die Poster werden während der gesamten Tagung gezeigt. Während der Postersession am Dienstag, 25.02.2020, ist es vorgesehen, dass die Autorinnen und Autoren an ihrem Poster für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Wenn Sie bei der Tagung ein entsprechendes Poster präsentieren möchten, schicken Sie bitte den Titel und ein Abstract zum Inhalt (Abstract max. 1500 Zeichen) sowie Name der Autorinnen und Autoren bis spätestens 31.01.2020 an Christina Jolowicz (christina.jolowicz@th-wildau.de). Bis zum 07. Februar erfolgt die Rückmeldung, ob das Poster angenommen wurde. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!


Für inhaltliche und organisatorische Fragen können Sie sich ebenfalls an Christina Jolowicz (christina.jolowicz@th-wildau.de) wenden. Call for Posters als Download.

 

 

Anfahrt und Unterkunft

UnterkünfteBereich öffnenBereich schließen

Für Ihren Besuch unserer Tagung haben wir in zwei Hotels in naheliegender Umgebung Zimmer freigehalten:

 

Unter dem Stichwort "Fachtagung - Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0" sind Einzelzimmer für 55,00€ pro Zimmer & Nacht (inkl. Frühstücksbuffet) im Hotel Brandenburg in Königs Wusterhausen abrufbar. Das Hotel liegt nur 3 Fußminuten von der S-Bahnhaltestelle Königs Wusterhausen (S 46) entfernt und ist eine S-Bahn-Station von Wildau entfernt. Der S-Bahnhof Wildau befindet sich direkt vor der Hochschule. Abruffrist ist bis einschließlich 14.02.2020.

 

Unter dem Stichwort "THWildau24022020" sind Einzelzimmer für 84,00€ und 85,00€ pro Zimmer & Nacht (inkl. Frühstücksbuffet) im Seehotel Zeuthen in Zeuthen abrufbar. Ein Shuttleservice zwischen Hotel und Tagung wird organisiert. Abruffrist ist bis einschließlich 27.01.2020.

AnfahrtBereich öffnenBereich schließen

Anfahrt mit dem PKW

Wildau liegt nur wenige Kilometer vom südöstlichen Stadtrand Berlins und vom Flughafen Berlin-Schönefeld entfernt.

Sie erreichen die Hochschule über die Autobahn A10 (Berliner Ring) Abfahrt Königs Wusterhausen und über die Bundesstraße B179.

 

Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahn S 46 kommen Sie von Berlin Richtung Königs Wusterhausen direkt zum S-Bahnhof Wildau, welcher sich direkt vor der Hochschule befindet.

Anmeldung Fachtagung

Fachtagung Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0


Hier gehts zur Anmeldung.

Newsletter

Fachtagung Erfolgsfaktor(en im) Selbststudium 2.0


Hier gehts zur Anmeldung.

Ansprechpartnerin

Christina Jolowicz

Tel. +49 (0)3375 508 522

E-Mail: christina.jolowicz(at)th-wildau.de