TH MINT+
Blick auf den Campus

TH MINT+

Das Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm für Informatik- und naturwissenschaftlich-technische Bachelorstudiengänge

Herzlich willkommen auf den Seiten des Projekts TH MINT+!

TH MINT+ ist Ihr Plus in Sachen Studienorientierung. Erfahren Sie mehr über unser Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm für Informatik- und naturwissenschaftlich-technische Bachelorstudiengänge, ein aktuelles Projekt der Technischen Hochschule Wildau, indem Sie die unten aufgeführten Themenbereiche öffnen oder uns schreiben.

Ready? Steady! Go!

Ready? - Interesse an einem MINT-Studium?Bereich öffnenBereich schließen

Sie interessieren sich für ein Studium im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT), sind aber noch unentschieden, welcher Studiengang am besten zu Ihnen passt?

Sie fanden die MINT-Fächer in der Schule zwar immer spannend, sind aber unsicher, ob Sie mit Ihrem Schulwissen in diesem Fachgebiet hinreichend vorbereitet sind?

Sie möchten als Frau in diesem oftmals noch als "Männerdomäne" angesehenen Feld durchstarten und suchen dafür nach einer geeigneten "Startbahn"?

Sie haben bereits eine Ausbildung im Informatik- bzw. naturwissenschaftlich-technischen Bereich absolviert, stehen im Berufsleben und suchen nach neuen Herausforderungen und Qualifizierungsmöglichkeiten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Steady! - Unser Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm ist Ihr PlusBereich öffnenBereich schließen

TH MINT+ ist Ihr Plus, das Ihnen die Technische Hochschule Wildau im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bietet:

In unserem Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm für Informatik- und naturwissenschaftlich-technische Bachelorstudiengänge, das wir derzeit entwickeln, werden Sie in die verschiedenen MINT-Fächer an der TH Wildau "hineinschnuppern" und sich ausprobieren können. Ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Lehr- und Beratungsangebot wird Ihnen über einen Zeitraum von zwei Semestern

  • den Einstieg in Ihr Studium erleichtern,
  • Ihnen eine umfassende Fachorientierung bieten,
  • Ihnen Schlüsselkompetenzen wie Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, der Selbstorganisation und des Zeitmanagements vermitteln, 
  • Ihnen Hilfestellung bei der Beseitigung eventuell vorhandener Wissenslücken leisten (hier entlang zur Mathematikberatung Ihrer Ansprechpartnerin für diesen Bereich Frau Dr. Xenia Valeska Jeremias), und
  • Ihren Studienerfolg mit Hilfe eines passgenauen Tutoriensystems für Teilnehmende des Orientierungs- und Vorbereitungsprogramms und für Studierende aller Studiengänge der TH Wildau sichern.
  • Das Mentoringprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit Studentinnen der MINT-Studiengänge zu vernetzen und auszutauschen und Expertinnen aus Lehre, Forschung und Praxis kennenzulernen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich, Frau Christina Jolowicz.

Am Ende der Orientierungsphase entscheiden Sie: Welches Studienfach darf es sein?

Go! - MINT-Orientierungsexpress - In einem Studienjahr vorwärts.Bereich öffnenBereich schließen

Sie sind interessiert an einem MINT-Studium, wissen aber noch nicht welcher Studiengang?

Dann melden Sie sich jetzt zu unserem MINT-Orientierungsexpress - Studienjahr 2021/2022 an.

Nähere Informationen zum MINT-Orientierungsexpress - Studienjahr 2021/2022 und zur Anmeldung erhalten Sie auf unserer Seite "Der MINT-Orientierungsexpress" und bei Ihrem Ansprechpartner, Herrn Steffen Kubotsch.

Kooperation und LaufzeitBereich öffnenBereich schließen

Dieses Projekt ist eine Zusammenarbeit des Fachbereiches Ingenieur- und Naturwissenschaften und des TH Wildau Colleges der Technischen Hochschule Wildau und ist auf den Zeitraum 01.08.2020 bis 30.06.2022 ausgelegt.

Noch Fragen?

Ihre Fragen und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

Schreiben Sie uns einfach. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Teaser am rechten Bildrand dieser Seite.

Weitere Projekte zur Orientierung für ein erfolgreiches Studium an der TH Wildau

Weiterführende Informationen zum Europäischen Sozialfonds (ESF) im Land Brandenburg finden Sie unter https://esf.brandenburg.de/esf/de/ und zur Europäischen Kommission (EC) unter https://ec.europa.eu/info/index_de.

Kontaktdaten der Mitarbeitenden

Projektleitung

Christina Jolowicz 
Telefon: +49 3375 508 522
Beate Schappach 
Telefon: +49 3375 508 698
Christopher Cohrs 
Telefon: +49 3375 508 108

Projektmitarbeitende

Dr. Xenia V. Jeremias 
Telefon: +49 3375 508 388
Steffen Kubotsch
Telefon: +49 3375 508 773

oder E-Mail: thmintplus(at)th-wildau.de

Telefonsprechstunde

Di 16:00-17:00 Uhr: +49 3375 508 698
Do 12:00-13:00 Uhr: +49 3375 508 698