Der MINT-Orientierungsexpress
Dampflok TH Wildau im Winter
TH MINT+

Der MINT-Orientierungsexpress

Gut orientiert und vorbereitet in ein MINT-Studium an der TH Wildau

Sie interessieren sich für ein Studium im MINT-Bereich?
Sie sind sich aber noch unsicher, ob Sie den Anforderungen eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen oder aber auch eines informatikbasierten Studienganges gewachsen sind?
Sie fragen sich, welcher Studiengang aus der Vielzahl der MINT-basierten Studiengänge am besten zu Ihnen passen könnte?
Sie würden gern mehr über die Studieninhalte erfahren und auch einmal ein Semester in eine echte Vorlesung hineinschnuppern?

Start des MINT-Orientierungsexpress 2021 am 13. März 2021

Mehr als nur ein VorsemesterBereich öffnenBereich schließen

Das Projekt TH MINT+ entwickelt die Idee des Vorsemesters weiter und erfüllt zusätzlich den Wunsch nach mehr Orientierung im (M)INT-Bereich.

Im Sommersemester 2021 können Sie in Vollzeit (dienstags bis freitags und an ausgewählten Samstagen) oder berufsbegleitend in Teilzeit (donnerstags und freitags abends und an ausgewählten Samstagen) in den Studienalltag hineinschnuppern.

Inhalte und ZeitenBereich öffnenBereich schließen

In der Zeit vom 13. März 2021 mit der Kick-Off-Veranstaltung bis zum gemeinsamen Abschluss inklusive Zertifikatsverleihung am 04. Juli 2021

  • werden Grundlagen für ein MINT-Studium gelegt und vertieft (Fit für Mathematik, Fit für Mechanik, Fit für Informatik, Fit für Elektrotechnik),
  • werden Schlüsselkompetenzen wie wissenschaftliches Arbeiten und Zeitmanagement erlernt,
  • wird auch ein Blick auf wissenschaftsethische Fragen und auf überfachliche Aspekte der MINT-Fächer im Modul Blue Engineering geworfen.

Abgerundet wird das Programm des MINT-Orientierungsexpress 2021 mit praktischen Einblicken in die Berufswelt von Absolventinnen und Absolventen eines MINT-Studienganges in Kooperation mit Partnerinnen und Partnern in den beteiligten Studiengängen und Berufsverbänden.

Gegebenenfalls werden Sie zusätzlich fakultative Module der Studiengänge der TH Wildau aus einem Katalog wählen können. Die Möglichkeit einer Teilnahme an ausgewählten Modulen und an den Modulprüfungen wird derzeit noch geprüft.

An folgenden Samstagen finden Präsenzveranstaltungen für alle Teilnehmenden statt:

  • 13. März, 20. März, 27. März,
  • 10. April, 17. April, 24. April,
  • 08. Mai, 29. Mai (Hochschulinformationstag),
  • 05. Juni, 12. Juni, 19. Juni, 26. Juni und 4. Juli

Welche Module gibt es und welches Plus bietet die Vollzeitvariante?Bereich öffnenBereich schließen

Die Teilnahme am MINT-Orientierungsexpress ist sowohl berufsbegleitend (Do bis Sa) als auch in Vollzeit (Di bis Sa) möglich.

Für einen gut orientierten Start in ein nachfolgendes MINT-Studium gibt es für beide Teilnahmevarianten obligatorische (blau) und wahlobligatorische (grün) Module.

Für Vollzeitteilnehmende erhöht sich die Zahl der obligatorischen Module durch die orangefarbenen Module. Diese dienen der zusätzlichen fachlichen Vertiefung und der erweiterten Orientierung.

Im Modul Fit für Mathematik werden Ihre Kenntnisse der Mathematik, die Sie für ein MINT-Studium benötigen, aufgefrischt und vertieft.

Da Sie in Ihrem zukünftigen Studium auch wissenschaftliche Texte erarbeiten werden, werden im Modul Wissenschaftliches Arbeiten die hierfür benötigten Grundlagen gelegt und anhand praktischer Übungen "trainiert" und gefestigt.

Eine Aktivierung Ihres bereits vorhandenen Wissens findet auch in den wahlobligatorischen Fächern Fit für Mechanik, Fit für Elektrotechnik und Fit für Informatik statt. Von diesen drei Modulen müssen Sie mindestens 2 belegen, wobei für ingenieurtechnische Studiengänge (z. B. Maschinenbau, Physikalische Technologien und Energiesysteme, Automatisierungstechnik, Luftfahrttechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen) die Kombination Fit für Mechanik und Fit für Elektrotechnik zu empfehlen ist. Für eher informatikorientierte Studiengänge (z. B. Telematik, Logistik, Biosystemtechnik/Bioinformatik, Verkehrssystemtechnik oder Wirtschaftsinformatik) ist die Kombination Fit für Informatik und Fit für Elektrotechnik empfehlenswert. Selbstverständlich dürfen Sie auch alle drei Module auswählen. Die Auswahl findet am 13. März 2021 während der Auftaktveranstaltung statt.

Damit auch die berufsbegleitend Teilnehmenden Unterstützung bei der Orientierung und einen praktischen Einblick in die einzelnen Studiengänge bekommen können, gibt es das für alle obligatorische Modul Orientierungskompass und die fachpraktischen Labortage (im Juni 2021).

Für Vollzeitteilnehmende erweitert sich die Zahl der Pflichtmodule um folgende (orange):

  • Wissenschaftliches Projekt: Hier wird die Theorie des Wissenschaftlichen Arbeitens an einem ausgewählten Thema in die Praxis umgesetzt.
  • Blue Engineering: Hier wird "über den Tellerrand" geschaut. Das heißt, Sie erfahren an verschiedenen interdisziplinären Beispielen etwas über Wissenschaftsethik in Zeiten zunehmender Technisierung und diskutieren damit zusammenhängende Fragen von sozialer und politischer Relevanz. 
  • Im Tutorium Mathematik können Sie einer Studierenden/einem Studierenden der TH Wildau vertiefende Fragen zum Lehrstoff stellen und mit ihr/ihm gemeinsam daran arbeiten.
  • In der Ringvorlesung stellen sich die einzelnen MINT-Studiengänge der TH Wildau mit ihrem Studiengangprofil vor.
  • Für die Berufsfeldorientierung laden wir Vertreterinnen und Vertreter relevanter Berufsverbände und Interessenscluster ein, Ihnen das jeweilige berufliche Umfeld vorzustellen und Ihnen von ihren persönlichen Erfahrungen im jeweiligen Bereich zu berichten.
     

Beispielstundenplan Woche ABereich öffnenBereich schließen

Beispielstundenplan MINT-Orientierungsexpress Woche A
© Steffen Kubotsch

Beispielstundenplan Woche BBereich öffnenBereich schließen

Beispielstundenplan MINT-Orientierungsexpress Woche B
© Steffen Kubotsch

Anmeldung

Kontaktdaten der Mitarbeitenden

Projektleitung

Claudia Päffgen (administrative Leitung)
Telefon: +49 3375 508 585
Christopher Cohrs (fachliche Leitung)
Telefon: +49 3375 508 108

Projektmitarbeitende

Christina Jolowicz (Tutoring & MINToring)
Telefon: +49 3375 508 522
Dr. Xenia V. Jeremias (Mathematikberatung)
Telefon: +49 3375 508 388
Steffen Kubotsch (MINT-Orientierung und fachliche Grundlagen)
Telefon: +49 3375 508 773

oder E-Mail: thmintplus(at)th-wildau.de

Weiterführende Informationen zum Europäischen Sozialfonds (ESF) im Land Brandenburg finden Sie unter https://esf.brandenburg.de/esf/de/ und zur Europäischen Kommission (EC) unter https://ec.europa.eu/info/index_de.