Schreibwerkstatt
Bild von Haus 13

Schreibwerkstatt

Erste Hilfe für alle, die an einer Beleg-, Bachelor- oder Masterarbeit schreiben.

Herzlich willkommen in der Schreibwerkstatt!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Schreibwerkstatt!

Unsere Angebote finden im Sommersemester 2020 aufgrund des Corona-Virus ausschließlich online statt. Details zur Durchführung entnehmen Sie den einzelnen Angebotsformaten. Studierende aus allen Fachrichtungen, die eine Beleg- oder Abschlussarbeit schreiben, sind herzlich willkommen.

 

In der Schreibwerkstatt

  • erhalten Sie in den Einführungsworkshops Input zu den grundlegenden Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten. In kurzen Übungen werden die Inhalte vertieft.
  • haben Sie Gelegenheiten, den aktuellen Stand Ihrer Arbeit vorzustellen und ein Feedback von anderen Studierenden und den Mitarbeiterinnen der Schreibwerkstatt zu erhalten.

 

Die Schreibwerkstatt ist eine Ergänzung zur Betreuung Ihrer Arbeit durch die Fachlehrenden. Die Schreibwerkstatt ist nicht zuständig für
• die inhaltlich-fachliche Betreuung Ihrer Arbeit und ein
• Lektorat oder Korrektorat Ihrer Arbeit.

Hinweis: Die Workshops der Schreibwerkstatt werden auf Deutsch durchgeführt. Für Angebote in anderen Sprachen wenden Sie sich bitte an das Sprachenzentrum.

 

Schreibwerkstatt - wöchentlicher Input und AustauschBereich öffnenBereich schließen

Wie in den vorangegangenen Semestern möchten wir Studierenden, die eine Beleg- oder Abschlussarbeit schreiben, die Möglichkeit geben, ihre Textentwürfe in der Schreibwerkstatt zu diskutieren und sich damit Feedback und Anregungen zu holen. Bei jedem Termin wird zunächst ein Input zu einem Thema des wissenschaftlichen Schreibens gegeben.

Im Laufe der Schreibwerkstatt werden u. a. folgende Themen behandelt: Grundsätze des wissenschaftlichen Schreibens, Fragestellung und Exposé, Zeitplanung, Schreibphasen und -typen, Zitieren, Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit, Argumentation und Textstruktur, wissenschaftlicher Stil.

Da wir in der Schreibwerkstatt stark anwendungsbezogen arbeiten, profitieren Studierende vor allem dann, wenn Sie an einer eigenen Arbeit schreiben.

 

Im Sommersemester findet die Schreibwerkstatt an folgenden Terminen statt:

Ab dem 27.05.20 treffen wir uns fünfmal von 09:15 bis 11:15 (ENTFÄLLT wegen zu geringer Teilnehmerzahl)

 

Ab Mitte Juni bieten wir stattdessen 60-minütige Workshops zu einzelnen Themen des wissenschaftlichen Arbeitens an. Weitere Inforamtionen finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Wenn Sie Fragen rund um Ihre Arbeit haben, können Sie hier auch einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.

 

Aufgrund der aktuellen empfohlenen Maßnahmen des Krisenstabs der TH Wildau, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, finden die obene stehenden Termin ab April ausschließlich digital statt. Zudem werden die Einzelberatungen telefonisch und per E-Mail durchgeführt.

 

 

 

 

Wissenschaftlich arbeiten mit Word - CrashkursBereich öffnenBereich schließen

Dieser Workshop eignet sich für Studierende, die eine Beleg- oder Abschlussarbeit schreiben. Ziel ist es, den Text zeitsparend entsprechend den eigenen Bedürfnissen und fachlichen Anforderungen gestalten zu können. Es werden folgende Aspekte behandelt:

- Formatvorlagen für die eigenen Bedürfnisse verändern und erstellen

- Gliederung erstellen

- Seiten- und Abschnittsumbrüche einfügen

- Deckblatt und Erklärungen erstellen und einbinden

- Bilder und Objekte einbinden und beschriften

- Verzeichnisse erstellen und einbinden

- Änderungsnachverfolgung und Fußnoten überprüfen

Es wird am Beispiel von Word 2013 gearbeitet, die Funktionen sind aber in allen Versionen ähnlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

 

Der nächste Termin wird demnächst hier bekannt gegeben.

Wissenschaftiches Schreiben – EinführungsworkshopBereich öffnenBereich schließen

In der vorlesungsfreien Zeit finet wieder einen zweitägigen Einführungsworkshob ins wissenschaftliche Schreiben statt.

Bei Interesse vereinbaren wir für Gruppen ab zehn Personen auch gerne indiviuelle Termine.

Dieser Workshop ist sehr geeignet für Studierende, die gerade ihre Abschlussarbeit (Bachelor oder Master) begonnen haben oder demnächst beginnen und schon eine Themenidee haben. In dem Workshop werden die wichtigsten Aspekte für den Schreibprozess, den Aufbau der Arbeit, die formalen Anforderungen (Zitieren!) und den wissenschaftlichen Stil behandelt. Zudem besteht die Möglichkeit, über das eigene Schreibprojekt zu sprechen.

Der nächste Termin wird vorraussichtlich Ende Juni bekannt gegeben.

Hinweis zu unseren Workshops im April und Mai

Aufgrund der aktuell empfohlenen Maßnahmen des Krisenstabs der TH Wildau, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, finden die unten stehenden Termin ab April unter Vorbehalt statt. Sie können sich aber trotzdem anmelden. Sollten die Termine abgesagt werden, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

Bitte beachten Sie auch das Angebot der individuellen Schreibberatung.

Die Schreibwerkstatt ist für Studierende der TH Wildau kostenfrei, da sie vom Projekt SOS – TEAM angeboten wird, welches durch das BMBF im Rahmen des Qualitätspakts Lehre unter dem Förderkennzeichen 01PL16042 gefördert wird.

Kontakt

Dr. Lena Gautam

Haus 13, Raum 211

Telefon: +49 03375 508-775

 

Birgit Sellmer, M.A.

Haus 13, Raum 211

Telefon: +49 3375 508-373
Fax: +49 3375 508-382

 

Johanna Gröpler, M.A.

Telefon: +49 3375 508-838

 

E-Mail: schreibwerkstatt(at)th-wildau.de