Organisatorische Vorbereitung des Praktikums

Organisatorische Vorbereitung des Praktikums

Treffen Sie frühzeitig die organisatorischen Vorbereitungen für die Durchführung des Praktikums. Hierzu zählt insbesondere Folgendes:

 

1. Erstellung einer Fristenübersicht

 

Klären Sie, für welche organisatorische Aufgabe Sie wie viel Bearbeitungszeit einplanen müssen.

 

2. Organisatorische Vorbereitung des Arbeitsplatzes

 

Bereitstellung eines Arbeitsplatzes für die/den Studierenden

  • Wird ein fester Arbeitsplatz während der gesamten Praktikumsdauer angeboten?
  • Soll die/der Studierende zwischenzeitlich Alternativen erhalten (z.B. anderer Arbeitsplatz, Heimarbeit)?
  • Falls Heimarbeit angeboten werden soll: An festen Tagen oder flexibel? Welche organisatorischen Vorkehrungen sind ggf. für Heimarbeit zu treffen?

Bereitstellung von Büromaterial

  • Ist ausreichend Büromaterial vorhanden?
  • Falls nicht, ist eine ergänzende Beschaffung notwendig?

Gesundheitspräventive Maßnahmen

  • Sind Mindestabstände einzuhalten?
  • Müssen Masken, Desinfektionsmittel, Tests oder ähnliches bereitgestellt werden?

 

3. Technische Vorbereitungen

 

  • Bereitstellung eines PC-Arbeitsplatzes
  • Bereitstellung eines Telefons
  • Einrichtung eines E-Mail-Postfaches
  • Einrichtung von Zugriffen auf weitere notwendige PC-Programme: Die Einrichtung von Zugriffen auf bestimmte Fachprogramme kann längere Bearbeitungszeiten in Anspruch nehmen. Bei bestimmten Fachprogrammen werden befristete Zugänge möglicherweise nicht erteilt. Prüfen Sie dies frühzeitig.

 

4. Terminplanung

 

  • Gewährleistung einer Vertretung im Zeitraum evtl. Abwesenheiten (z.B. Urlaub, Fortbildung, Krankheit)
  • Ggf. Planung und Vorbereitung gemeinsamer Termine mit der/den Studierenden

 

5. Klärung organisatorischer Vorgaben im Hause

 

  • Gibt es bestimmte organisatorische Vorgaben für Studierende in Ihrer Behörde? (z.B. feste Versammlungstermine)
  • Ist die/der Studierende in einem Bereich eingesetzt, in dem es besondere organisatorische Vorgaben gibt (z.B. Sprechzeiten).

 

6. Einholung notwendiger Unterschriften

 

Einholung notwendiger Unterschriften – falls gesondert notwendig (z.B. Unterweisung in Datenschutz und Arbeitsschutz, Verschwiegenheitserklärung).

Es bietet sich an, Standard-Ordner für diese Formalien vorzubereiten.

 

Planungen für den ersten Tag

  • Wer nimmt die/den Studierenden am ersten Tag im Empfang?
  • Wer nimmt die/den Studierenden in Empfang, wenn Sie nicht anwesend sind?
  • Welche Vorkehrungen müssen hierfür getroffen werden?
  • Wie wird die/der Studierende darüber informiert?

 

 

Zuletzt geändert: August 2022