Neue Dienstvereinbarung zur „alternierenden Telearbeit und zum mobilen Arbeiten“: Formulare veröffentlicht
IK

Interne Kommunikation

Interne News der TH Wildau

Zurück zum Blog
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Organisation und Struktur
  4. Zentrale Einrichtungen
  5. Zentrum für Hochschulkommunikation
  6. Interne Kommunikation
  7. THinsights
  8. Neue Dienstvereinbarung zur „alternierenden Telearbeit und zum mobilen Arbeiten“: Formulare veröffentlicht
Neue Dienstvereinbarung zur „alternierenden Telearbeit und zum mobilen Arbeiten“: Formulare veröffentlicht
  • 14.09.2021
  • Verwaltung, Gesamtpersonalrat, Präsidium
  • Flexibilisierung , Mensch im Mittelpunkt , Stärkung des Miteinanders , Steigerung der Attraktivität
  • Sebastian Stoye

Am 1. September trat die neue Dienstvereinbarung (DV) zur alternierenden Telearbeit und zum mobilen Arbeiten (ATMA) in Kraft. Die zur Beantragung notwendigen Formulare sind nun auf der Webseite Formulare und Anträge zu finden. Für Fragen und Antworten rund um das Thema „ATMA“ wird es am 24. September ein „Präsidium: Live Extra“ geben.

Auf der Webseite Formulare und Anträge für Beschäftigte finden sich in der Kategorie „Mobiles Arbeiten, Alternierende Telearbeit“ folgende Dokumente:

Um eine Vereinbarung zur alternierenden Telearbeit abzuschließen, nutzen Mitarbeiter/-in und Vorgesetzte/-r die „Checkliste für die Erarbeitung einer Vereinbarung zur alternierenden Telearbeit“ und füllen gemeinsam das „Vereinbarungsformular zur alternierenden Telearbeit“ aus. Optional können die Textbausteine für das Vereinbarungsformular bei „6. Weitere Regelungsinhalte (optional)“ verwendet werden.

ATMA
© Adobe Stock / TH Wildau

 

In der „Checkliste zur Gestaltung eines Arbeitsplatzes für alternierende Telearbeit“ finden Beschäftigte Angaben dazu, welche Mindestvoraussetzungen ihr häuslicher Arbeitsplatz erfüllen muss. Außerdem enthält die Checkliste Hinweise, wie die Arbeitsbedingungen am häuslichen Arbeitsplatz optimiert werden können.

Für Fragen rund um die Vereinbarung zur alternierenden Telearbeit stehen Christine Heinrich, Leiterin Personal, oder die Personalratsmitglieder zur Verfügung.

 

Fragen und Antworten: „Präsidium: Live Extra“ am 24. September

Am 30. Juni haben wir auf THinsights das neue Gesprächsformat Präsidium: Live vorgestellt. In diesem Rahmen wird nun am 24. September, 12-13 Uhr, eine Extra-Ausgabe für alle Beschäftigten stattfinden, die Fragen zur neuen DV haben. Das Besondere: Vertreterinnen und Vertreter der Hochschule, die intensiv an der Dienstvereinbarung gearbeitet haben, stehen digital bereit, um die Fragen der Beschäftigten zu beantworten.

Wer?

  • Ulrike Tippe, Präsidentin
  • Christine Heinrich, Leiterin SG Personal
  • Vertreter/-innen des akademischen und nicht-akademischen Personalrats
  • Vertreter/-innen des Gesamtpersonalrates

Wo?

Alle Beschäftigten sind herzlich dazu eingeladen!

Präsidium Live Extra
© Adobe Stock / TH Wildau

Fachlicher Ansprechpartner

Dipl.-Jur. Christine Heinrich

Sachgebiet Personal

Tel.: +49 3375 508 394
Mail: christine.heinrich@th-wildau.de
Haus 13, Raum 135

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich