Science Slam der brandenburgischen Präsenzstellen 2023: Bühne frei für Ihr wissenschaftliches Thema
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Organisation und Struktur
  4. Zentrale Einrichtungen
  5. Zentrum für Hochschulkommunikation
  6. Interne Kommunikation
  7. THinsights
  8. Science Slam der brandenburgischen Präsenzstellen 2023: Bühne frei für Ihr wissenschaftliches Thema
Science Slam der brandenburgischen Präsenzstellen 2023: Bühne frei für Ihr wissenschaftliches Thema
  • 19.01.2023
  • Präsenzstellen
  • Moderne Campushochschule , Stärkung des Miteinanders , Steigerung der Attraktivität , Aktuelle Entwicklung
  • Sebastian Stoye

Sie forschen aktuell an der TH Wildau und/oder arbeiten an Ihrer Promotion oder Masterarbeit und möchten Ihr Thema bzw. Ihre Forschungsaktivitäten einem Publikum außerhalb der Hochschule vorstellen? Die Präsenzstellen der Hochschulen des Landes Brandenburg möchten Ihnen genau das ermöglichen und laden Sie ein, sich für die Teilnahme zum gemeinsamen Science Slam der Präsenzstellen zu melden.

 

Ein Format, das Wissenschaft auf ganz besondere Weise ins Rampenlicht rückt, ist der Science Slam. Beim Science Slam stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Forschungsgebiet und ihre Projekte kurz, unterhaltsam und in lockerer Atmosphäre einem bunt gemischten Publikum vor. Es wird gelacht, gestaunt und vor allem: für Wissenschaft begeistert!

„Je einfacher man etwas erklären will, desto besser muss man es selbst verstanden haben“, sagt Bastian Prell, Slammer beim Science Slam 2022 in der Kulturfabrik Fürstenwalde. „Somit ist der Science Slam in doppelter Hinsicht eine tolle Veranstaltung: Als Wissenschaftler ist man gefordert, das eigene Thema in zehn Minuten publikumswirksam auf den Punkt zu bringen und gleichzeitig kann man zeigen, dass Forschung immer auch Spaß macht. Ich kann die Teilnahme nur jedem empfehlen und wer sich trotzdem nicht anmeldet: selbst schuld“, sagt er.

Einladung

Die Präsenzstellen laden Sie herzlich ein nach Finsterwalde, Fürstenwalde, Luckenwalde, Neuruppin, Schwedt, Velten und Spremberg. Freuen Sie sich auf einen amüsanten Abend in einer Brauerei, im Theater, in einem ehemaligen Hangar und vielen weiteren tollen Locations.

Pro Standort können bis zu sechs Slammer/-innen an der jeweiligen Veranstaltung teilnehmen. Weitere Infos und die Termine an den einzelnen Standorten finden Sie unter: https://www.praesenzstellen.de/science-slam

Science Slam
© Bastian Prell beim Science Slam 2022 der Präsenzstelle Fürstenwalde in der Kulturfabrik Fürstenwalde. (Foto: Alexander Rentsch)

 

Wo muss ich mich melden?

Wenn Sie gern als Slammer/-in an dem Science Slam teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich bis zum 28. Februar 2022 per E-Mail an dominique.franke-sakuth(at)th-wildau.de oder lisa.marrold-schwember(at)th-wildau.de zu wenden.

Noch nie bei einem Science Slam mitgemacht? Kein Problem!

Als teilnehmende Slammer/-innen haben Sie die Möglichkeit, vorher an einem Workshop mit Dr. Julia Offe, Grunderin von scienceslam.de, teilzunehmen und lernen dort Tipps und Tricks für eine gelungene Science-Slam-Präsentation.

Workshoptermine (online):

  • 11.04. und 18.04., 10:00 – 14:30 Uhr
  • 21.04. und 28.04., 10:00 – 14:30 Uhr
  • 03.05. und 10.05., 10:00 – 14:30 Uhr

Die Workshops werden von den Präsenzstellen-Mitarbeiter/-innen für die Slammer/-innen bei der Anmeldung gebucht.

 

Fachliche Ansprechparnerinnen


	Dominique Franke-Sakuth

Dominique Franke-Sakuth

Forschungsservice
Akademische Mitarbeiterin in der Präsenzstelle Westlausitz | Finsterwalde

Tel.: +49 3375 508 791
Mail: dominique.franke-sakuth@th-wildau.de

Zum Profil


	Lisa Marrold-Schwember

Lisa Marrold-Schwember

Transferservice

Tel.: +49 3375 508 642
Mobil-Tel.: +491607230011
Mail: lisa.marrold-schwember@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/forschung-transfer/zentrum-fuer-forschung-und-transfer/

Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Präsenzstellen Fürstenwalde finden Sie unter www.praesenzstelle-fuerstenwalde.de

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing
Interne Kommunikation

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich