TH Wildau erneut mit dem Zertifikat zum Audit familiengerechte Hochschule geehrt
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Organisation und Struktur
  4. Zentrale Einrichtungen
  5. Zentrum für Hochschulkommunikation
  6. Interne Kommunikation
  7. THinsights
  8. TH Wildau erneut mit dem Zertifikat zum Audit familiengerechte Hochschule geehrt
TH Wildau erneut mit dem Zertifikat zum Audit familiengerechte Hochschule geehrt
  • 29.06.2022
  • Aktuelle Entwicklung , Steigerung der Attraktivität , Moderne Campushochschule , Mensch im Mittelpunkt
  • Sebastian Stoye

Am 21. Juni 2022 wurde unsere Hochschule mit dem Zertifikat zum Audit familiengerechte Hochschule ausgezeichnet. Die Würdigung für die strategisch angelegte Verbesserung familiengerechter Arbeits- und Studienbedingungen fand im Rahmen eines Zertifikats-Online-Events statt, zu dem sich zahlreiche Gratulant/-innen einfanden, so auch Bundesfamilienministerin Lisa Paus.

Die TH Wildau hat zuvor erfolgreich das Dialogverfahren zum Audit unter dem Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ durchlaufen, das Arbeitgebern offensteht, die seit mindestens neun Jahren mit dem Audit eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik verfolgen. Die Hochschule wurde erstmals 2009 mit dem Zertifikat zum Audit familiengerechte Hochschule ausgezeichnet. Nach vier Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, das mit dem Zertifikat mit Prädikat honoriert wird.

Ziel des Dialogverfahrens ist es, den hohen Entwicklungsstand der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik zu pflegen und in einzelnen ausgesuchten Bereichen das Optimierungspotenzial zu nutzen.

 

TH Wildau
© TH Wildau

Prof. Stefan Kubica, Vizepräsident für Digitalisierung und Qualitätsmanagement an der TH Wildau: „Das Angebot im Bereich des Familienservice konnte über die Jahre sukzessive ausgebaut und professionalisiert werden. Als Hochschule sind wir stolz auf das Engagement unseres Teams und den daraus resultierenden Aktivitäten zur stetigen Erhöhung der Familienorientierung für alle Hochschulangehörigen. Gerade in den schwierigen Zeiten der Pandemie hat sich die Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt und vielen Familien durch vielfältige Beratung und flexible Kinderbetreuung zur Seite gestanden.“

Die Beraterin im Familienservicebüro der TH Wildau, Franziska Kieslich: „In diesem Semester sind die Anfragen von Studierenden zum Thema Studium mit Kind stark gestiegen. Die Studierenden nehmen die Beratungsangebote sehr gut an und ich freue mich, dass wir vielen helfen können, das Studium weiterzuführen!“

Über 400 Beschäftigte und 3.491 Studierende (Stand 11/21) können an der TH Wildau von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. Dazu gehören unter anderem:

  • Flexibles Studieren: Alle Studiengänge sind in Teilzeit studierbar. Wenn das nicht passt, kann ein individueller Sonderstudienplan vereinbart werden.
  • Beratung und Unterstützung: Für Studierende ist das Familienservicebüro die erste Beratungsstelle für alle Anliegen rund um das Thema Studium mit Kind: Kinderbetreuung, Studienfinanzierung, Studienorganisation.
  • Kinderbetreuung: Hochschulkita und Tagesmutter auf dem Campus sowie eine flexible Kinderbetreuung
  • Familiengerechte Studienbedingungen: Vorlesungsaufzeichnungen durch die Lehrenden gibt es bereits für viele Module. In Moodlekursen kann zeit- und ortsunabhängig studiert werden.

 

Über das Audit familiengerechte HochschuleBereich öffnenBereich schließen

Das von der berufundfamilie Service GmbH angebotene Audit ist das Managementinstrument, das einen fortlaufenden Prozess der Vereinbarkeit anstößt und steuert. Es steht traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundesfamilienministeriums und wird von den führenden deutschen Wirtschaftsverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen.

In diesem Jahr sind 343 Unternehmen und Organisationen bundesweit erneut bzw. erstmalig zertifiziert worden.

Fachliche Ansprechpartner


	Dipl.-Psychologin Andrea Schmid

Dipl.-Psychologin Andrea Schmid

Zentrum für Qualitätsentwicklung

Tel.: +49 3375 508 648
Mail: andrea.schmid@th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/qm
Haus 13, Raum 220

Aufgabenbereiche: Weiterentwicklung des QM-Systems, Qualitätszirkel, Evaluation in Lehre und Studium, Durchführen von Umfragen und Rankings, Familienfreundliche Hochschule, Antikorruptionsbeauftragte Mitgliedschaften und Arbeitskreise: - Arbeitskreis Evaluation und QS der Berliner und Brandenburger Hochschulen, - Arbeitskreis der QM-Beauftragten an Hochschulen, - "Familie in der Hochschule e.V:", Leitung der AG QM - Netzwerk Familie und Hochschule Brandenburg - Delegierte der Deutschen Gesellschaft für Qualität, DGQ e.V.,

Zum Profil


	Franziska Kieslich

Franziska Kieslich

Qualitätsmanagement und familienfreundliche Hochschule

Mail: franziska.kieslich@th-wildau.de
Haus 13, Raum 010

Wo: Haus 13, Raum 010, Der Raum ist für Kinderwagen auch mit dem Fahrstuhl erreichbar. Sprechzeiten : Montag bis Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich