Finanzierungsmöglichkeiten für Startups
gruendungsservice

Finanzierungsmöglichkeiten für Startups

  1. Sie sind hier:
  2. Forschung und Transfer
  3. Zentrum für Forschung und Transfer
  4. Gründungsservice
  5. Finanzierungsmöglichkeiten für Startups

Überblick zu den Finanzierungsarten

 

1. Auβenfinanzierung:

Unter Auβenfinanzierung versteht man finanzielle Mittel, die aus unternehmensexternen Quellen zugeführt werden. 

 

Bank- und Kreditinstitute: (Fremdkapital) z.B.:  Ing-DiBa oder die Deutsche Kreditbank (DKB)

Private Kapitelgeber: Einzelkreditgeber (Fremdkapital)

Ein Einzelkreditgeber ist eine Person oder Organisation, die Geld verleiht und in der Regel Zinsen hierfür erwartet.

Unternehmensbeteiligungen: (als Eigenkapital bilanzierbar)

  • Venture Capital bzw. Wagniskapital

ist eine zeitlich begrenzte Unternehmensbeteiligung.

  • Business Angels

sind Unternehmer/innen, die in der Regel Beteiligungskapital investieren und Startups mit Know-how unterstützen.

  • Börsengang

Anbieten von Unternehmensanteilen über eine Wertpapierbörse.

  • Crowdinvesting/ -funding  ( i.d.R. eigenkapitalähnlich)

Masseninvestoren oder private Spenden über eine webbasierte Crowdfundingplattform.

 

2. Innenfinanzierung

Kapitalherkunft aus unternehmensinternen Quellen.

Eigenfinanzierung :

  • Einlagen der Gründer/innen
  • Gewinne, Rückstellungen

 

3. Mischformen der Finanzierungsarten :

3.1 Förderprogramme mit Eigenbeteiligung                                                            

3.2 Mezzanine - Programme           

 3.2.1 Equity Mezzanine eigenkapitalähnlich z.B.:

  • Genussrechte

sind zwischen Fremdkapital (FK) und Eigenkapital (EK) einzuordnen und eine Mischform aus Aktie und Anleihe.

  • Genussscheine

sind handelbare, nicht geregelte Wertepapiere. Sie sind eine verbriefte Form eines Genussrechts. Sie können z.B. als                Inhaberpapiere, Namenspapiere oder Orderpapiere ausgegeben werden.

  • Stille Beteiligungen

sind Unternehmensbeteiligungen durch Personen oder andere Unternehmen ohne Beteiligung an der Geschäftsführung.

3.2.2 Dept-Mezzanine (fremdkapitalähnlich)

  • nachrangiges, paritätisches Darlehen

wird von juristischen Personen an ein Unternehmen vergeben.

  • Gesellschafterdarlehen

sind Darlehen eines Gesellschafters an seine Gesellschaft.

 

Wir unterstützen Dich beim Finden von Finanzierungspartnern.

 

Buche einen kostenfreien Termin in der Gründungsserviceberatung.

 

zurück zur Startseite des Gründungsservice

 

gruendungsservice
© Gründungsservice