24h Fontane-Wanderung
Fontane Wanderung
Das Langstreckenwander-Event

24h Fontane-Wanderung

Sie suchen die etwas andere Wanderherausforderung? Dann sind Sie bei der 24h-Wanderung auf einem Großteil des Fontanewanderweges durch das schöne Dahme-Seenland genau richtig!

  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Veranstaltungen
  5. Fontane-Wanderung

24h Fontane-Wanderung am 29. und 30. März 2019

Die Technische Hochschule Wildau, der Wanderverein Dahme-Seenland e.V. (i.G.) und der Tourismusverband Dahme-Seenland laden ein zu einem etwas anderem Wander-Event.

Im Fontanejahr 2019 veranstalten wir eine 24h-Langstreckenwanderung an, die auf einem Großteil des Fontaneweges über unterschiedliche Distanzen von 25km bis 100km verläuft, so dass sich jeder in seiner Leistungsklasse wiederfinden kann. Start und Ziel ist der Campus der TH Wildau.

Weitere Informationen zur Wanderung und zum Programm fontane.200

Philosopie der WanderungBereich öffnenBereich schließen

  • Wir wandern auf drei verschiedenen Distanzen (100 km / 50 km / 25 km), so dass sich jeder in seiner Leistungsklasse wiederfinden kann.
  • Wir wandern fast ausschließlich in ebenem Gelände.
  • Wir wandern mit einer moderaten Wandergeschwindigkeit von 5 km/h.
  • Wir wandern in geführten Gruppen und motivieren uns gegenseitig.
  • Wir machen regelmäßige kurze und längere Pausen zur Erholung und Stärkung.
  • Die Wanderer der 50 km und 25 km stoßen jeweils zeitverzögert zu den 100 km - Wanderern dazu und motivieren durch frischen Geist und neue Zugkraft.
  • Wir beenden die Wanderung GEMEINSAM in unserem Ziel und erfreuen uns an einem Abendessen in der Gemeinschaft.
  • … und wer weiß was wir noch auf die Beine gestellt bekommen um euch auf den langen Strecken zu motivieren.
  • Und wer es dann doch nicht schaffen sollte, kann sich auf den eingesetzten Shuttleservice zum Start- und Zielbereich verlassen

Startort und StartzeitenBereich öffnenBereich schließen

Witthöftplatz auf dem Campus der TH Wildau

29.03.2019, 18.00 Uhr, 100 km

30.03.2019, 05.00 Uhr, 50 km

30.03.2019, 10.30 Uhr, 25 km

ZielBereich öffnenBereich schließen

Witthöftplatz auf dem Campus der TH Wildau

30.03.2019, 18.00 Uhr, alle

AnmeldungBereich öffnenBereich schließen

Sie können sich ab jetzt registrieren. Die Wanderung ist auf 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

Zur Anmeldung

Geplanter TourverlaufBereich öffnenBereich schließen

Zum Schluss lassen wir Fontane selber zu Wort kommen:

„Der Reisende in der Mark muß sich ferner mit einer feineren Art von Natur und Landschaftssinn ausgerüstet fühlen. Es gibt gröbliche Augen, die gleich einen Gletscher oder Meeressturm verlangen, um befriedigt zu sein. Diese mögen zu Hause bleiben. Es ist mit der märkischen Natur wie mit manchen Frauen. »Auch die häßlichste« – sagt das Sprichwort – »hat immer noch sieben Schönheiten.« Ganz so ist es mit dem »Lande zwischen Oder und Elbe«; wenige Punkte sind so arm, daß sie nicht auch ihre sieben Schönheiten hätten. Man muß sie nur zu finden verstehn. Wer das Auge dafür hat, der wag es und reise.“

Aus Theodor Fontane: Wanderungen durch die Mark Brandenburg - Kapitel 1, Erster Teil: Die Grafschaft Ruppin, Vorwort zur zweiten Auflage

Kontakt

Hauptorganisator:
Norman Siehl, Wanderverein Dahme-Seenland e.V. i.Gr.

Mitorganisatoren:
Arne Sippel und Dr. Frank Seeliger, TH Wildau