International abheben mit dem „Master of Aviation Management“
Aviation Management, WIT
04. März 2019 | Aviation Management

International abheben mit dem „Master of Aviation Management“

Wer eine internationale Karriere in der Luftfahrtbranche anstrebt, ist mit dem berufsbegleitenden Master-Studiengang Aviation Management bestens qualifiziert. Das Masterprogramm, das am Wildau Institute of Technology (kurz „WIT“) der TH Wildau angeboten wird, geht zum Wintersemester 2019/2020 in die zwölfte Runde. Ab sofort haben Interessierte mit einem ausländischen Hochschulabschluss die Möglichkeit, sich für den englischsprachigen Studiengang zu bewerben.

In einem Zeitraum von zwei Jahren werden die Studierenden mit allen Kompetenzen und Qualifikationen ausgestattet, die für die internationale Karriere in unterschiedlichen Bereichen der Luftfahrt notwendig sind. Der innovative Studiengang vereint das technische und operative Know-how mit zeitgemäßen Managementkompetenzen. „Aviation Management zeigt die gesamte Wertschöpfungskette in der Luftfahrt auf, vom Flugzeughersteller über den Flughafen, von der Luftraumkontrolle bis zur Airline.”, so Prof. Dr. Thomas Biermann, Professor an der TH Wildau und Vorstandsvorsitzender des WIT. „Daher sind unsere Absolventinnen und Absolventen besonders gefragt, wenn es um Managementpositionen an den Schnittstellen der unterschiedlichen Unternehmen und anderen Organisationen geht.”

145 Studierende und Alumni aus über 20 Ländern haben sich bis heute für den Master in Aviation Management entschieden. Die Absolventinnen und Absolventen sind unter anderem in der Logistik, in den Bereichen Luftfahrttechnik, Flughafen- sowie Airline-Management tätig und repräsentieren Unternehmen wie Lufthansa, Airbus, Siemens und DHL.

Studieninteressierte mit einem ausländischen Studienabschluss können sich bis zum 15. Mai 2019 für den Studiengang bewerben. Die Bewerbungsphase für Studierende mit einem Abschluss einer deutschen Hochschule beginnt regulär am 1. Mai 2019 und endet am 30. Juni 2019. Zu den Bewerbungsvoraussetzungen zählen ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss, Berufserfahrung von mindestens einem Jahr sowie Englischkenntnisse. Das Studium beginnt im Oktober 2019. Weitere Informationen sind auf der Seite des Studienganges und auf der Website des Wildau Institute of Technology zu finden.

Fachliche Ansprechpartnerin:

Franziska Götze, M.A.
Programm-Managerin
info(at)wit-wildau.de
+49 (0)3375-508-601

 

Autoren: Susanne Baron, Viatcheslav Obodzinskiy | Foto: Viatcheslav Obodzinskiy