Vielfältiges Studienangebot überzeugt Lehrerinnen und Lehrer
Studienorientierung Lehrerbesuch März 2019
15. März 2019 | Studienorientierung

Vielfältiges Studienangebot überzeugt Lehrerinnen und Lehrer

Was mache ich nach der Schule? Vor dieser und vielen weiteren Fragen stehen Schülerinnen und Schüler zum Ende der Schulzeit. Vor dem Hintergrund eines zunehmenden Studienangebotes, fällt es umso schwerer den Überblick zu bewahren. Beratung bei der Zukunftsplanung erhalten die Jugendlichen auch von ihren Lehrerinnen und Lehrern, die ebenfalls vor der Herausforderung stehen, für eine optimale Beratung stets über die neuesten Entwicklungen in der Hochschullandschaft informiert zu sein.

Aus erster Hand können sich Lehrerinnen und Lehrer regelmäßig an der TH Wildau über die vielfältigen Studienmöglichkeiten informieren. So besuchten 40 Lehrerinnen und Lehrer nebst Schulleiter Olaf Gründel vom Leonardo-da-Vinci-Campus in Nauen Anfang März die Technische Hochschule Wildau. Dr. Andreas Preiß vom Zentrum für Hochschulkommunikation erläuterte den Gästen aus Nauen die umfassenden Studienangebote der beiden Fachbereiche Wirtschaft, Informatik, Recht sowie Ingenieur- und Naturwissenschaften. Mit der Vielfalt der Angebote – von dualen bis berufsbegleitenden Studienrichtungen – waren bisher nur die wenigsten der Lehrerinnen und Lehrer vertraut.

Beeindruckt zeigte sich der Schulleiter von der Fülle an Forschungsaktivitäten auf dem Campus. Im ViNN:Lab, dem Makerspace unserer Hochschule, konnte die interessierte Lehrerschaft sogleich die Einsatzmöglichkeiten innovativer Rapid Prototyping Technologien kennenlernen. „Ich habe eine Menge gelernt und freue mich, wenn wir künftig gemeinsame Projekte umsetzen können.“, so das positive Fazit von Olaf Gründel.

Fachlicher Ansprechpartner:

Dr. Andreas Preiß
Zentrum für Hochschulkommunikation
Tel.: +49 3375 508 255
Mail: andreas.preiss(at)th-wildau.de

 

Autorin: Susanne Baron | Foto: Tarun Mallareddy

Verwandte Links