5S-Workshop: Effektivität und Struktur vor Digitalisierung
KI-Beratung
Workshop

5S-Workshop: Effektivität und Struktur vor Digitalisierung

Zur Startseite

Was Sie erwartet:


Entdecken Sie in unserem Workshop die 5S-Methoden, die Ihr Unternehmen vor der Digitalisierung und KI-Einsatz braucht. Mit dem LEGO®-Bausatz erkunden Sie interaktiv, wie Sie Ordnung und Effizienz in Ihre Prozesse bringen können. Vermeiden Sie es, ineffiziente Abläufe in die digitale Welt zu übertragen, und schaffen Sie eine solide Grundlage für den technologischen Wandel.

Inhalt des Angebots:

  • Einführung in die 5S-Methode: Selektieren, Systematisieren, Säubern, Standardisieren, Selbstdisziplin
  • Praktische Anwendungen anhand eines LEGO®-Bausatzes zur Veranschaulichung von 5S
  • Anpassung der 5S-Prinzipien zur Vorbereitung auf die Digitalisierung

Erfahrene Trainer vermitteln Ihnen, wie Sie durch kluges Aufräumen und Organisieren die Digitalisierung Ihres Unternehmens vorantreiben – frei nach Thorsten Dirks: "Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihre Mitarbeiter zu entlasten und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Unsere Angebote sind dank Förderungen für Sie kostenfrei!

Kontaktieren Sie uns noch heute, um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren und mehr über unser Angebot zu erfahren!

Kontaktieren Sie uns!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung der TH Wildau (www.th-wildau.de/datenschutz). Ich akzeptiere die bestimmungsgemäße Verarbeitung der eingegebenen Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen der auf dieser Website dargestellten Angebote.

* Pflichtfeld

Fördermittel & Verbundpartner

Das Projekt „Zukunftszentrum Brandenburg“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert sowie vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln des Landes Brandenburg kofinanziert.

Das regionale Zukunftszentrum Brandenburg (RZ-BB) wird durch das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) Standort Potsdam im Verbund mit den TPP Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH (bbw), Arbeit und Leben e.V. (AuL), der HWK Potsdam /Zentrum Gewerbeförderung Götz und der technischen Hochschule Wildau umgesetzt und folgt damit auch im Trägerverbund dem Anspruch eines sozialpartnerschaftlichen Ansatzes.

Projektlaufzeit

03/23 - 12/26

Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess


	M. Sc. Simon Wilbers

M. Sc. Simon Wilbers M. Sc. Simon Wilbers

Tel.: +49 3375 508 428
Mail: simon.wilbers@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/zukunftszentrum
Haus 24, Raum 102

Zum Profil

	Dominique Zeise

Dominique Zeise Dominique Zeise