Neue Satzung des TH Wildau College ermöglicht Studieninteressierten höhere Flexibilität
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Organisation und Struktur
  4. Zentrale Einrichtungen
  5. Zentrum für Hochschulkommunikation
  6. Interne Kommunikation
  7. THinsights
  8. Neue Satzung des TH Wildau College ermöglicht Studieninteressierten höhere Flexibilität
Neue Satzung des TH Wildau College ermöglicht Studieninteressierten höhere Flexibilität
  • 06.09.2021
  • Zentrum für Qualitätsmanagement, TH Wildau College
  • Professionalisierung , Internationalisierung , Flexibilisierung , Mensch im Mittelpunkt
  • Sebastian Stoye

Mit der vor Kurzem beschlossenen neuen Satzung des TH Wildau Colleges ist es nun möglich, dass Teilnehmende von Angeboten der Studierendengewinnung und Studienvorbereitung, bspw. dem MINT-Orientierungsexpress, als Collegestudierende an der Hochschule eingeschrieben werden. Sie können damit Module absolvieren, Prüfungen ablegen oder Creditpoints erwerben.

 

Durch den Senats-Beschluss vom 31. August 2021 wurde die rechtliche Grundlage geschaffen, Teilnehmende von Angeboten der Studierendengewinnung und Studienvorbereitung als Collegestudierende nach § 9 Abs. 8 BbgHG einzuschreiben. Damit erhalten z. B. die Teilnehmenden im MINT-Orientierungsexpress einen rechtlichen Status, der es ihnen ermöglicht, Studienleistungen wie ausgewählte Studiengangsmodule aus den MINT-Studiengängen zu absolvieren, Prüfungen abzulegen und Creditpoints (ECTS) zu erwerben. Wird später der entsprechende Studiengang studiert, können bestandene Module angerechnet werden. 

„Ich freue mich sehr, dass wir Studieninteressierten damit ein attraktives Angebot machen können. Dadurch, dass es künftig auch an der TH Wildau den Status der Collegestudierenden gibt, können sich Studieninteressierte einerseits gezielt auf ein Studium vorbereiten, andererseits in dieser Zeit Studienmodule kennenlernen und auf Wunsch mit einer Prüfung abschließen. Wir wollen damit unterstützen, dass Studieninteressierte das passende Studium finden, sich darauf vorbereiten können und dann erfolgreich studieren“, so Birgit Sellmer, Leiterin TH Wildau College.

TH College
© Adobe Stock / TH Wildau

TH College als Dach für Studienorierentierung, -vorbereitung und -begleitung

Das TH College ist damit als Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung an der TH Wildau verankert. Dies spiegelt die schrittweise Etablierung des TH Wildau College wider, das bereits 2016 an der Hochschule ins Leben gerufen wurde. Das TH College fungiert als Dach über die Bereiche Studienorientierung, Studienvorbereitung und Studienbegleitung. Einige studienbegleitenden Serviceangebote wie fit4study oder die Schreibwerkstatt sind bereits hochschulweit bekannt.

„Ich bin sehr froh, dass es mit der Satzung gelungen ist, eine rechtliche Grundlage für die Teilnehmenden des MINT-Orientierungsexpress zu schaffen, mit der sie ausgewählte MINT-Studiengangsmodule besuchen und die entsprechende Prüfung ablegen können. Das ist ein wichtiger Schritt, das neue Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm der TH Wildau wettbewerbsfähig und attraktiv zu machen“, ergänzt Christina Jolowicz, Projektleitung TH MINT+.

Weitere Angebote, die ein flexibles Studieren ermöglichen, um noch gezielter auf die spezifischen Bedarfe Studieninteressierter eingehen zu können, befinden sich bereits in der Planung.

Fachliche Ansprechpartnerin


	M.A. Birgit Sellmer

M.A. Birgit Sellmer

Lernunterstützung und E-Assessment

Tel.: +49 3375 508 373
Mail: birgit.sellmer@th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/college
Haus 13, Raum 211

weitere Tätigkeiten: übergeordnete Projektkoordination im Projekt TH MINT+ und akademischer Personalrat (hier u. a. Mitglied im Arbeitskreis Personalentwicklung). Erreichbarkeit: Ich bin derzeit am besten per Mail über birgit.sellmer@th-wildau.de erreichbar. Gern verabrede ich auf diesem Weg auch Telefon- oder Videokonferenztermine. Meine Arbeitstage sind Montag bis Donnerstag.

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich