20 Jahre Deutsch-Kasachische Universität – Die TH Wildau gratuliert
Prof. Dr. László Ungvári, Präsident der DKU (links) und Prof. Dr.  Fabig von der TH Wildau (rechts) bei der feierlichen Zeremonie in Almaty
25. Oktober 2019 | Internationales

20 Jahre Deutsch-Kasachische Universität – Die TH Wildau gratuliert

Ende September 2019 reiste Prof. Dr. Anselm Fabig auf Einladung des Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) als Vertreter des Studiengangs Telematik der Technischen Hochschule Wildau nach Almaty, Kasachstan, um dort an der Feier anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Deutsch-Kasachischen-Universität (DKU) teilzunehmen.

Prof. Fabig überbrachte Grußworte der Studiengangsprecherin und des Studiengangkoordinators der Telematik sowie des International Office der TH Wildau. Seit mehr als zehn Jahren besteht zwischen der DKU und der TH Wildau eine enge Zusammenarbeit: Prof. Dr. Fabig unterstützt die DKU regelmäßig durch Lehrveranstaltungen vor Ort. Studierende der DKU studieren ab dem 5. Semester im Bachelorstudiengang der Telematik und erlangen hier ihren Abschluss Bachelor of Engineering. Auch im Bereich des Studiengangs Logistik arbeitet Wildau seit vielen Jahren mit der Universität in Almaty zusammen.

Mehr zum Theman Kooperationen finden Sie hier: 

www.th-wildau.de/international

Bildinhalt: Prof. Dr. László Ungvári, Präsident der DKU (links) und Prof. Dr.  Fabig von der TH Wildau (rechts) bei der feierlichen Zeremonie in Almaty | Foto: DKU, Text: Mike Lange