3. Wildau Runners‘ Day startet am 20.September 2020 mit Stundenlauf
16. September 2020 | Stadtlauf

3. Wildau Runners‘ Day startet am 20.September 2020 mit Stundenlauf

Zum dritten Mal organisiert die TH Wildau den beliebten Runners‘ Day in Wildau. In diesem Jahr gehen die Läuferinnen und Läufer am 20. September im Wildauer Otto-Franke-Stadion an den Start: Aufgrund der Pandemie-bedingten Einschränkungen wird der Stadtlauf in einem anderen Modus in Form eines Stundenlaufs durchgeführt. Parallel findet am 20. September auch der „Internationale Tag des Hochschulsports“ (IDUS) mit einem Hochschullauf statt, allerdings digital. Die beim Runners' Day gelaufenen Kilometer sollen diesem digital gutgeschrieben werden.

Auch in diesem Jahr findet der Runners‘ Day statt. Zum dritten Mal geht der Wildauer Stadtlauf an den Start. Aufgrund der derzeitigen Pandemie-bedingten Einschränkungen wird es einige Änderungen im Ablauf geben. Am 20. September starten die Läuferinnen und Läufer im Wildauer Otto-Franke -Stadion im Modus „Stundenlauf“.

Hierbei ist die Dauer des Laufes mit 15, 30 und 60 Minuten in drei unterschiedliche Zeiten unterteilt. Kinder ab dem Grundschulalter laufen 15 Minuten, Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren dürfen über 30 Minuten laufen und Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 16 Jahren können volle 60 Minuten ihre Runden ziehen.Ziel ist es, in der vorgegebenen Zeit möglichst viele Kilometer zurückzulegen. Die Runde im Stadion hat eine Distanz von 400 Meter.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und nur online möglich. Interessierte sollten also schnell sein, damit sie am Sonntag die Laufschuhe schnüren können.

Alle Informationen zum Wildau Runners‘ Day, zur Anmeldung und Organisation finden Sie hier:

www.th-wildau.de/runners-day

https://www.berlin-timing.de/Wildau-Runners-Day

Internationaler Tag des Hochschulsports

Verbunden wird der Runners‘ Day mit dem „Hochschullauf digital“ des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (ADH) im Rahmen des „Internationalen Hochschulsporttages“. Auch hier geht es darum, möglichst viele Kilometer zu laufen – in diesem Falle natürlich gerne für die TH Wildau. Dazu ermitteln die Läuferinnen und Läufer ihre zurückgelegten Distanzen z. B. via Lauf-App oder Smart-Watch und reichen das Ergebnis auf der Seite des ADH digital ein.

Mehr Informationen zum digitalen Hochschullauf gibt es hier: https://www.adh.de/projekte/idus-adh-hochschullauf-digital

Fleißige Hände für die Durchführung des Runners‘ Day gesucht

Auch in diesem Jahr werden natürlich Helferinnen und Helfer gesucht, die bei der Durchführung des Runners‘ Day unterstützen. Benötigt werden fleißige Hände für den Start- und Zielbereich, die Verpflegungsstationen, bei der Siegerehrung und natürlich auch auf der Strecke. Das Organisationsteam freut sich über die Online-Anmeldung: https://www.th-wildau.de/hochschule/hochschulverwaltung/gesundheitsmanagement/hochschulsport/sportevents/wildau-runners-day/anmeldung-runners-day-helfer/

 

Download News

Kontakt Organisationsbüro:

Arne Sippel
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0) 3375 508 111
E-Mail: arne.sippel(at)th-wildau.de

Ansprechpersonen Presse- und Medienkommunikation:

Mike Lange / Mareike Rammelt
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0)3375 508 211 / -669
E-Mail: presse(at)th-wildau.de

 

Text: Mike Lange/Mareike Rammelt / Foto: Bernd Kukuk