Campusweiter Gesundheitstag am 7. Juni 2016 zum Thema „Zucker“
03. Juni 2016 | Dipl.-Ing. Bernd Schlütter

Campusweiter Gesundheitstag am 7. Juni 2016 zum Thema „Zucker“

Am Dienstag, dem 7. Juni 2016, geht es beim dritten campusweiten Gesundheitstag des Jahres um das Thema „Zucker“. Der Thementag findet im Rahmen des Projektes „Hochschule in Hochform“ statt, das die Technische Hochschule Wildau und die Techniker Krankenkasse (TK) gemeinsam im Jahr 2013 gestartet haben.

Zucker ist bekanntlich hauptverantwortlich für eine ganze Reihe so genannter Zivilisationskrankheiten. Auf dem Gesundheitstag wird eine Ökotrophologin über Hintergründe aufklären und umfassend beraten. Ergänzt wird das Angebot durch einen Erlebnistest, einen Quiz und eine Lebensmittelausstellung. Zusätzlich können Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Gäste nach Voranmeldung bei der TH-Präventionsärztin ihren Blutzuckerwert bestimmen lassen.

Ziel des bundesweit einzigartigen Pilotprojektes „Hochschule in Hochform“ ist es, die Vision von einer gesundheitsbewussten Hochschule nachhaltig im Alltag von Studium, Lehre, Forschung und Organisation zu verankern. Dabei sollen eine ganzheitliche Gesundheitskultur auf allen Ebenen entwickelt, Gesundheitskompetenzen vermittelt und Studierende bzw. Absolventinnen und Absolventen als Botschafter für Gesundheit an ihrem zukünftigen Arbeitsplatz in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung gewonnen werden.

Im Wintersemester 2016/2017 – beginnend Anfang Oktober – sind dann die nächsten drei thematischen Gesundheitstage geplant:

  • Beweglichkeits-Check zum Test der eigenen Fitness,
  • Körperfettanalyse, um Anzeichen von Übergewicht zu begegnen,
  • Muskeltonusmessung zur Feststellung von Verspannungen.

Ansprechpartner für die Medien:

Technische Hochschule Wildau

Bernd Schlütter

bernd.schluetter(at)th-wildau.de

http://www.th-wildau.de/

Techniker Krankenkasse

Heike Weinert

Heike.Weinert(at)tk.de

www.tk.de/lv-berlin