Campusweiter Gesundheitstag am 8. November 2016 zeigt, was man gegen Übergewicht tun kann
04. November 2016 | Dipl.-Ing. Bernd Schlütter

Campusweiter Gesundheitstag am 8. November 2016 zeigt, was man gegen Übergewicht tun kann

Hochschule in Hochform“ – unter diesem Motto setzen die Technische Hochschule und die Techniker Krankenkasse (TK) auch im Wintersemester 2016/2017 ihr bundesweit einzigartiges Pilotprojekt fort. Am Dienstag, dem 8. November 2016, geht es beim nächsten campusweiten Gesundheitstag um das leidige Thema „Übergewicht“.

Ein ausgewogenes Verhältnis von Körperfett zu fettfreiem Gewebe hat bekanntlich für die Gesundheit und Gesunderhaltung eine besondere Bedeutung. Zu viel Körperfett ist mitverantwortlich für zahlreiche Erkrankungen.

Gesundheitsexperten der TK werden ihren Stand im Hörsaalzentrum Halle 17, Raum 1022 aufbauen. Die komfortable und völlig ungefährliche Infrarotmessung erfolgt über einen Sensor am Oberarm. Hochschulangehörige und Gäste können mit dieser Methode ihren individuellen Körperfettanteil bestimmen lassen und so Aufschluss über eventuelle Gesundheitsrisiken erhalten. Die anschließende persönliche Beratung vermittelt alltagstaugliche Strategien zum Abbau von zu viel Körperfett.

Das Jahresprogramm 2016 des Projektes „Hochschule in Hochform“ endet im Dezember mit einem Gesundheitstag zur Feststellung und Therapie von Muskelverspannungen.

Verwandte Links