Fachsymposium am 27. März 2015 zum Thema „Systembrüche durch Struktur-Innovationen"
30. März 2015 | Dipl.-Ing. Bernd Schlütter

Fachsymposium am 27. März 2015 zum Thema „Systembrüche durch Struktur-Innovationen"

Ein Fachsymposium am 27. März 2015 in der Hochschulbibliothek befasste sich mit dem Thema „Systembrüche durch Struktur-Innovationen“. Beispiele für derartige Phänomene sind die Nutzung des Internets, die Energiewende in Deutschland oder auch neue Mobilitätskonzepte in Metropolenregionen, die zu grundsätzlichen Veränderungen in der Lebens- und Arbeitswelt führen.

An dem Symposium, das vom IIF Institut für Innovationsfinanzierung und -management in Kooperation mit der TH Wildau und der PwC Wirtschaftsprüfungsgesellschaft veranstaltet wurde, nahmen rund 100 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik teil.