Gründungsservice startet Startup Summerschool
19. August 2019 | Gründungsservice

Gründungsservice startet Startup Summerschool

Zum ersten Mal hat der Gründungsservice der Technischen Hochschule Wildau in diesem Jahr eine „Startup Summerschool“ veranstaltet.

Während der mehrtägigen Bildungsveranstaltung konnten die Teilnehmenden die wichtigsten Grundlagen zur eigenen Unternehmensgründung kennenlernen. Die themenspezifischen Workshops reichten von der Entwicklung einer Geschäftsidee über die Finanzierung und das Marketing bis hin zum Aufbau einer zufriedenen Kundschaft. Darüber hinaus stand der gezielte Austausch unter den Gründungsinteressierten im Fokus.

Das Feedback war durchweg positiv, so die Veranstalter. „Die Teilnehmenden hatten richtig Freude an der Themenvielfalt, den unterschiedlichen Workshops und dem leckeren Catering“, berichtet Christian Kerber vom Gründungsservice. „Manche erzählten uns, sie hätten durch unser Angebot richtig Lust bekommen, ein eigenes Startup zu gründen.“

Aufgrund der positiven Resonanz organisiert der Gründungsservice in den Wintersemesterferien 2020 eine Startup Winterschool. Auch dann können sich potentielle Gründer wieder umfassend auf ihr Startup vorbereiten.

Wer bis dahin nicht warten möchte oder an Einzelthemen interessiert ist, dem ist das Sartup-Workshop Programm ab Oktober 2019 zu empfehlen, das am 07.10.2019 mit dem Workshop zum EXIST-Gründerstipendium startet.

Alle Infos zum Gründungsservice gibt es unter: th-wildau.de/gruendungsservice.

Ansprechperson:

Christian Kerber

Gründungsservice

Technische Hochschule Wildau

Hochschulring 1, 15745 Wildau, Germany

Haus 16, R. 2089

Telefon: +49 3375508312

E-Mail: christian.kerber@th-wildau.de

Foto: Kerber/Schönberg: Teilnehmer der Startuo Summer School

Text: Roman Obst