Informationen zum Semesterticket im Zusammenhang mit dem 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn
Regionalbahn bei der Fahrt auf den Gleisen
25. Mai 2022 | Semester- und 9-Euro-Ticket

Informationen zum Semesterticket im Zusammenhang mit dem 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn

(English version below)

 

Zum 1. Juni 2022 ist das „9-Euro-Ticket“ im Rahmen des 2. Entlastungspakets der Bundesregierung gestartet. Damit gilt auch das aktuelle Semesterticket im Juni, Juli und August 2022 deutschlandweit im öffentlichen Personennahverkehr unter den Bedingungen des 9-Euro-Tickets.

„Wir freuen uns sehr, dass die Politik uns Studierende dieses Mal mitgedacht hat und das ermäßigte Nahverkehrsticket auch für alle gilt, die bspw. ein Semesterticket besitzen“, sagt Sandra Hartmann vom Referat Finanzen des Studierendenrates (StuRa) der TH Wildau.

Dadurch verringern sich rückwirkend auch die Kosten für das Semesterticket in den Monaten Juni, Juli und August, sodass Studierende in Kürze über ein Guthaben verfügen können.

Hinweis: Neben der Differenz für das 9-Euro-Ticket entsteht eine zusätzliche Differenz i.H.v. 16 Euro für das Sommersemester 2022 und i.H. v. 22 Euro für das Wintersemester 2022/2023, da aufgrund von Nachverhandlungen des StuRa mit dem VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) der Preis für das Semesterticket rückwirkend jeweils 200 Euro beträgt.

Eine entsprechende Übersicht zu der Zusammensetzung des Betrages finden Sie hier: Zusammensetzung Guthaben (PDF).

Verrechnen oder erstatten

Die besondere Herausforderung für die TH Wildau und den StuRa ist nun, die entstandene Differenz den Studierenden wieder zugutekommen zu lassen.

Dazu gibt es folgende Varianten

  • Verrechnen: Die entstandene Differenz wird automatisch bei der nächsten Zahlung von Semestergebühren im November verrechnet.
  • Erstatten: Studierende die im Sommersemester 2022 exmatrikuliert werden, stellen einen Antrag auf Erstattung. Der Differenzbetrag wird schnellstmöglich auf das Bankkonto erstattet. Aufgrund der Vielzahl der zu erwartenden Anträge bitten wir um Geduld.

„Aus Sicht der Hochschule würden wir uns freuen, wenn möglichst viele Studierende von Variante 1 Gebrauch machen, da diese im gesamten Prozessgeflecht die einfachste ist“, sagt Sandra Hartmann an die Studierenden gerichtet.

„In jedem Fall bedanken wir uns bei der Verwaltung der TH Wildau sowie insbesondere beim Hochschulrechenzentrum, ohne deren Unterstützung es nicht möglich wäre, in so kurzer Zeit eine passende digitale Lösung aufzubauen“, so Sandra Hartmann abschließend.

Weitere Informationen erteilt Sandra Hartmann, Referat Finanzen des Studierendenrates der TH Wildau. E-Mail: finanzen(at)stura-wildau.de

 

English version

 

On 1 June 2022, the "9-Euro-Ticket" was launched as part of the Federal Government's 2nd Relief Package. This means that the current semester ticket will also be valid throughout Germany in June, July and August 2022 on local public transport under the conditions of the 9-Euro-Ticket.

"We are very pleased that the politicians have thought about us students this time and that the reduced local public transport ticket also applies to everyone who has a semester ticket, for example," says Sandra Hartmann from the Finance Department of the Student Council (StuRa) of TH Wildau.

This also retroactively reduces the costs for the semester ticket in the months of June, July and August, so that students will soon have a credit balance at their disposal.

Note: In addition to the difference for the 9-Euro-Ticket, there will be an additional difference of 16 euros for the summer semester 2022 and 22 euros for the winter semester 2022/2023, since due to renegotiations of the StuRa with the VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg), the price for the semester ticket will be 200 euros retroactively in each case.

A corresponding overview of the composition of the amount can be found here: Composition Credit (PDF).

Offset or refund

The special challenge for the TH Wildau and the StuRa is now to make sure that the students benefit from the difference.

The following options are available

  • Offset: The difference will be automatically deducted from the next payment of semester fees in November.
  • Refund: Students who are exmatriculated in the summer semester 2022 submit an application for a refund. The difference will be refunded to the bank account as soon as possible. Due to the large number of applications expected, we ask for your patience.

"From the university's point of view, we would be pleased if as many students as possible made use of option 1, as this is the simplest in the entire process network," says Sandra Hartmann, addressing the students.

"In any case, we would like to thank the administration of the TH Wildau and especially the university computer centre, without whose support it would not be possible to set up a suitable digital solution in such a short time," concludes Sandra Hartmann.

For further information, please contact Sandra Hartmann, Finance Department of the Student Council of the TH Wildau. E-mail: finanzen(at)stura-wildau.de