Nachwuchs auf dem Campus: Kita feiert Eröffnung
Kita Eröffnung Campus, TH Wildau
22. Februar 2019 | Familienfreundliche Hochschule

Nachwuchs auf dem Campus: Kita feiert Eröffnung

Am 21. Februar 2019 feierte die Kita auf dem Campus der TH Wildau offiziell ihre Eröffnung. Mitten auf dem Hochschulcampus im Haus 19 gelegen, richtet sich die betriebsnahe Kindertagesstätte vor allem an Studierende und Angehörige der TH Wildau. Beispielsweise orientieren sich die Öffnungs- und Schließzeiten am Hochschulbetrieb.

Gerald Siegert (Geschäftsführer der Kinderwelt gGmbH), Thomas Lehne (Kanzler der TH Wildau) und Peter Heiß (Geschäftsführer des Studentenwerk Potsdam) eröffneten die neue Campus-Kita. Der Geschäftsführer des Kita-Trägers, Gerald Siegert, begrüßte die geladenen Gäste. Die Kinderwelt gGmbH aus Potsdam betreibt bereits die betriebsnahe Kindertagesstätte des Studentenwerks in Potsdam.

Thomas Lehne unterstrich in seinem Grußwort die Bedeutung der Kita für alle Hochschulangehörigen: „Die Eltern der Hälfte der Kita-Kinder sind Studierende oder Beschäftigte der Hochschule. Ich freue ich mich sehr, dass wir so neben der bereits bestehenden Kinderbetreuung ‚Campulino‘ mit der Kita ein zusätzliches Angebot geschaffen haben, dass die Lücke in der Betreuung von Kindern ab 3 Jahren bis zum Schulalter schließt, und wir damit unserem Anspruch als familiengerechte Hochschule noch besser gerecht werden können.“

Der Geschäftsführer des Studentenwerk Potsdam, Peter Heiß, bestätigt die sehr hohe Nachfrage. Bereits seit Oktober letzten Jahres können 28 Kinder und ihre Eltern das verbesserte Betreuungsangebot wahrnehmen. Die Plätze waren innerhalb kürzester Zeit vergeben.

In dem denkmalgeschützten Haus 19, dass auf über 100 Jahre Nutzung zurückblicken kann, trifft heute Tradition auf Moderne. Neben der 150 m² großen Kindertageseinrichtung sind in dem Multifunktionsgebäude ein Studierendenclub und Arbeitsräume für die Hochschule entstanden. „Ich freue mich ganz besonders über die vielfältige Nutzung des Hauses. Die Aufenthaltsqualität für die Studierenden auf dem Campus in Wildau steigt immens.“, hebt Peter Heiß hervor.

Auch die Familienbeauftragte der TH Wildau, Andrea Schmid, freut sich sehr über die neue Campus-Kita: „Viele Eltern haben sehnsüchtig auf die Eröffnung gewartet. Nun haben wir auf dem Campus eine neue, attraktive Kinderbetreuung, die von Studierenden und Beschäftigten genutzt wird. So ist das Studieren und Arbeiten mit Kind an der TH Wildau noch besser vereinbar.“

Im Anschluss an die Eröffnungsworte gab es ein gemeinsames Gruppenfoto vor dem Lieblingsspielgerät der Kita-Kinder, der großen Holz-Lokomotive im Außenbereich. Der Name der Kita steht noch nicht fest. Dieser soll in einem Wettbewerb ermittelt werden.

 

Autorin: Susanne Baron | Foto: Susanne Baron

Verwandte Links