Präsidentin Prof. Ulrike Tippe mit Dank und Hinweisen zum Ende des Sommersemesters
Portrait Prof. Ulrike Tippe
20. Juli 2021 | Grußbotschaft

Präsidentin Prof. Ulrike Tippe mit Dank und Hinweisen zum Ende des Sommersemesters

Prof. Ulrike Tippe, Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau (TH Wildau), wünscht allen Studierenden und Beschäftigten eine erholsame Sommerzeit und freut sich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen auf dem Campus.

"Die Prüfungszeit neigt sich dem Ende zu, und wieder haben wir ein Semester erlebt, das stark von der Corona-Pandemie geprägt war und in dem wir alle nach wie vor in besonderem Maße gefordert waren. Deswegen an dieser Stelle mein großer Dank an Sie alle dafür, dass Sie so engagiert gelernt, gelehrt, geforscht und gearbeitet haben! Ich hoffe sehr, dass Sie in den kommenden Wochen die Möglichkeit haben werden, sich ein wenig zu erholen und zu entspannen. Das ist gut und sehr, sehr wichtig!

Hinsichtlich des kommenden Wintersemesters bereiten sich derzeit alle Hochschulen darauf vor, systematisch wieder mehr Präsenz in allen Bereichen zu ermöglichen. An unserer TH bereitet u.a. das Ressort Studium und Lehre aktuell ein strukturiertes Programm zur „Rückkehr zur Hochschule“ für die Studierenden vor, um sie bestmöglich auf das kommende Wintersemester vorzubereiten und sie zu begleiten.

Ungeachtet dessen hängt der Umfang der tatsächlich möglichen Präsenz natürlich von vielen Faktoren ab. Eine große und wichtige Rolle hierbei spielt die bis dahin erzielte Impfquote: Wie Sie sicherlich in den letzten Wochen und Monaten erlebt haben, haben wir seitens der Hochschule viel getan, um Impfangebote in unserer Region bestmöglich für Sie alle nutzbar zu machen. Diese Angebote wurden zu unserer großen Freude auch sehr gut nachgefragt. Derzeit arbeitet das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur auch daran, zu Beginn des Wintersemesters mobile Impfangebote vor Ort an den Hochschulen und /oder in den Wohnheimen zu organisieren, um noch mehr Personen ein niedrigschwelliges Impfangebot zu bieten, und wir unterstützen auch diese Initiative sehr. Je mehr Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich impfen lassen, umso sicherer können wir Präsenzangebote durchführen bzw. umso mehr wird in den kommenden Monaten in dieser Hinsicht möglich sein. Die „drei g’s“ – geimpft, getestet, genesen – werden uns in der nächsten Zukunft sicherlich begleiten und unsere Zusammenarbeit maßgeblich beeinflussen.

Ich wünsche Ihnen eine erholsame Sommerzeit und freue mich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen auf unserem Campus. Bleiben Sie gesund!"

Zur dazugehörigen Grußbotschaft auf YouTube