TH Wildau organisiert Online-Infoabend zum MINT-Orientierungsexpress
19. März 2021 | Studienluft schnuppern

TH Wildau organisiert Online-Infoabend zum MINT-Orientierungsexpress

Am 23. März 2021 von 18 bis 19 Uhr gibt das Team des Projekts TH MINT+ der Technischen Hochschule Wildau (TH Wildau) bei einem Online-Infoabend wertvolle Einblicke in den ab Sommersemester 2021 startenden MINT-Orientierungsexpress. Das Programm richtet sich an Studieninteressierte mit Abitur oder beruflicher Qualifikation, die den Gedanken hegen, ab Wintersemester 2021/2022 ein Studium im MINT-Bereich (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) an der TH Wildau aufzunehmen. Während des einsemestrigen Orientierungsprogramms können sie erste Studienluft schnuppern und erhalten Einblicke in theoretische und praktische Studieninhalte. Offizieller Starttermin des Programms ist der 27. März 2021, Anmeldungen sind noch bis 25. März 2021 unter www.th-wildau.de/mint-orientierungsexpress möglich.

Mit dem Online-Infoabend möchten die Vertreterinnen und Vertreter der TH Wildau sowohl Studieninteressierte als auch Eltern über die Inhalte und den Ablauf des Programms informieren. „Wir wollen junge Menschen, insbesondere Frauen, für den MINT-Bereich und unser Programm begeistern, denn wer bereits erste Erfahrungen gesammelt hat, dem fällt der spätere Studieneinstieg durchaus leichter,“ so Christina Jolowicz vom Projekt TH MINT+.

Interessierte, die am Dienstag, den 23. März 2021, von 18 bis 19 Uhr digital dabei sein wollen, können über folgenden Meeting-Link am Infoabend teilnehmen: https://th-wildau.webex.com/th-wildau/j.php?MTID=m6e738099140baa22f98ff9db0f8b073e Nach einer kurzen Vorstellung des Programms beantwortet das Team alle aufkommenden Fragen.

Über das Projekt TH MINT+

Das Einführungs- und Orientierungsprogramm TH MINT+ wurde vom Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften in Kooperation mit dem TH Wildau College der TH Wildau entwickelt. Im Rahmen des Projekts werden Einblick in die Berufsbilder gegeben und mögliche spätere Arbeitsgebiete näher beleuchtet, was zu einer bewussteren und zielgerichteten Entscheidung für einen bestimmten Studiengang im Informatik-, ingenieur- und naturwissenschaftlichen Bereich führen soll. Die Entwicklung des Programms wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg gefördert.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zum Projekt TH MINT+ unter: https://www.th-wildau.de/thmintplus

Studienorientierung der TH Wildau: www.th-wildau.de/studienorientierung

Projekt Live Counselling der TH Wildau: www.th-wildau.de/livecounselling

Download News

Fachliche Ansprechperson der TH Wildau

Christina Jolowicz
Projekt TH MINT+
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0) 3375 508-522
E-Mail: christina.jolowicz@th-wildau.de

Ansprechpersonen Externe Kommunikation TH Wildau:

Mike Lange / Mareike Rammelt
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0)3375 508 211 / -669
E-Mail: presse@th-wildau.de


Bildunterschrift: Am 23. März 2021 von 18 bis 19 Uhr geben Vertreterinnen und Vertreter der TH Wildau bei einem digitalen Infoabend Studieninteressierten und Eltern wertvolle Einblicke in das Programm MINT-Orientierungsexpress.

Text: Mareike Rammelt, Bild: finwal89 @ Adobe Stock