Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ der TH Wildau am 10. März 2021 unter dem Motto „KI in der Mobilität“
03. März 2021 | Wildauer Wissenschaftswoche

Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ der TH Wildau am 10. März 2021 unter dem Motto „KI in der Mobilität“

Die Technische Hochschule Wildau lädt zur vierten Abendveranstaltung der Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ ein. Der Schwerpunkt der Webkonferenz am 10. März 2021 im Rahmen der 10. Wildauer Wissenschaftswoche liegt auf dem Thema „KI in der Mobilität“.

Die Technische Hochschule Wildau (TH Wildau) lädt zur vierten Abendveranstaltung der Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ ein. Der Schwerpunkt der Webkonferenz am 10. März 2021 im Rahmen der 10. Wildauer Wissenschaftswoche liegt auf dem Thema „KI in der Mobilität“. Gastredner ist Prof. Dr. Uwe Meinberg, Inhaber des Lehrstuhls „Industrielle Informationstechnik“ der BTU Cottbus-Senftenberg. Er leitet seit 2019 die TITUS Research GmbH, die an hochautomatisierten und autonomen Fahrzeugsystemen forscht. In seiner Keynote gibt er spannende Einblicke in die Welt der intelligenten Mobilität und deren aktuelle Herausforderungen.

Die weiteren Themen des Abends: Wie unterstützt KI in der Routenplanung oder hilft dabei, umweltfreundliche Liefertermine zu finden? Was hat Kamera-Objekterkennung mit Mobilität zu tun? Wo kann KI im öffentlichen Personennahverkehr zum Einsatz kommen? Mit diesen und weiteren Fragestellungen befassen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Technischen Hochschule Wildau im Netzwerk WIN-KI.

Start des digitalen Themenabends ist um 18:30 Uhr. Für das Event „KI in der Mobilität“ werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Anmeldung zur Webkonferenz am 10. März 2021:

https://veranstaltungen.th-wildau.de/event.php?vnrtoken=JFR+4bYRQyphAoffvEZrwMOWksv+GdWfkiRi6Vjk94wuZm3lhC/GWCzHve5cuV0B9q9eJF6yNjc/dQEgMgJP/HIjpAw/Q5bAI0iaNFi8xloS

Programmflyer:

https://www.th-wildau.de/files/Wildauer_Netzwerk_KI/Veranstaltungen/210208_Flyer_KI-Verstaendlich_Mobilitat.pdf

Über das Netzwerk WIN-KI

Das "Wildauer Netzwerk – Künstliche Intelligenz" (WIN-KI) ist ein Zusammenschluss von Professoren und Professorinnen, Dozentinnen und Dozenten sowie wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Fachbereichen und Instituten der TH Wildau. Das Netzwerk möchte den Entwicklungen und Potenzialen der Künstlichen Intelligenz begegnen und eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette fördern. Den Brandenburger Unternehmen steht das Netzwerk als Kontaktpunkt für den effizienten Einsatz von datengetriebenen Anwendungen zur Verfügung. Mehr Infos unter www.win-ki.de.

10. Wildauer Wissenschaftswoche

Unter dem Motto „Forschen. Anwenden. Begreifen.“ lädt die TH Wildau vom 8. bis 12. März 2021 sowohl Fachpublikum als auch die interessierte Öffentlichkeit zur 10. Wissenschaftswoche ein. In digitalen Konferenzen, Symposien, Fachtagungen und Workshops präsentieren Referentinnen und Referenten den aktuellen Stand angewandter Forschung und geben Einblicke in Labore und Forschungsfelder der Hochschule.

Weiterführende Informationen:

Ansprechpartnerin Netzwerk WIN-KI:

Daria Morcinczyk-Meier
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel.: +49 (0) 3375 508 675
E-Mail: daria.morcinczyk-meier(at)th-wildau.de
www.th-wildau.de/win-ki

Pressekontakt TH Wildau:

Mike Lange / Mareike Rammelt
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel.: +49 (0) 3375 508 211
E-Mail: presse(at)th-wildau.de
www.th-wildau.de/presse