Schreibwerkstatt
Frau am Schreibtisch mit Schreibutensilien und Laptop

Schreibwerkstatt

Erste Hilfe für alle, die an einer Beleg-, Bachelor- oder Masterarbeit schreiben.

Herzlich willkommen in der Schreibwerkstatt!

Schreiben Sie eine Beleg- oder Abschlussarbeit und wollen Ihre Kenntnisse zum wissenschaftlichen Schreiben auffrischen oder brauchen Unterstützung im Schreibprozess?

In der Schreibwerkstatt

  • erhalten Sie in den Einführungsworkshops Input zu den grundlegenden Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten. In kurzen Übungen werden die Inhalte vertieft.
  • haben Sie in wöchentlichen Sitzungen die Gelegenheit, den aktuellen Stand Ihrer Arbeit vorzustellen und ein Feedback von anderen Studierenden und den Mitarbeiterinnen der Schreibwerkstatt zu erhalten.

Die Schreibwerkstatt ist eine Ergänzung zur Betreuung Ihrer Arbeit durch die Fachlehrenden. Die Schreibwerkstatt ist nicht zuständig für
• die inhaltlich-fachliche Betreuung Ihrer Arbeit und ein
• Lektorat oder Korrektorat Ihrer Arbeit.

Das Angebot ist für Studierende der TH Wildau kostenlos.

Auch im Sommersemester werden die Angebote aufgrund der Pandemiebestimmungen online durchgeführt. Einzelheiten finden Sie bei den einzelnen Angebitebeschreibungen.

Hinweis: Die Workshops der Schreibwerkstatt werden auf Deutsch durchgeführt.

Für Angebote in anderen Sprachen wenden Sie sich bitte an das Sprachenzentrum.

 

Kurz vor der Abgabe? Last-Minute-Workshops im Juni2021Bereich öffnenBereich schließen

Sie haben Ihren Abgabetermin für ihre wissenschaftliche Arbeit Ende Juni oder im Juli? In zwei Workshops lernen Sie, wie Sie Ihre Quellen korrekt angeben und Ihr Literaturverzeichnis richtig erstellen und welche Kontroll- und Überarbeitungsschritte vor der Abgabe wichtig sind.

 

Thema des Workshops Termin
In 5 Schritten zum korrekten Zitieren und Literaturverzeichnis Mo, 14.06.21, 15:30-17:00 Uhr
In 10 Schritten zum abgabebereiten Text Mo, 21.06.21, 15:30-17:00 Uhr

 

Die Anmeldung und den Kursraum finden Sie im Moodleraum der Schreibwerkstatt im Abschnitt "Last-Minute-Workshops".

 

 

Schreibwerkstatt - wöchentlicher Input und Austausch, mittwochs 15:30 UhrBereich öffnenBereich schließen

Die wöchentliche Schreibwerkstattbietet Ihnen den Raum, Ihre Textentwürfe zu diskutieren und sich damit Feedback und Anregungen zu holen.

Die Termine gliedern sich jeweils in zwei Teile.

1. Teil: Sie überprüfen Ihre Kenntnisse zum wissenschaftlichen Schreiben anhand von Übungen bzw. am Beispiel Ihres eigenen Schreibprojektes (Beleg, BA, MA) und frischen diese bei Bedarf auf. Themen: Grundsätze des wissenschaftlichen Schreibens, Fragestellung und Exposé, Zeitplanung, Schreibphasen und -typen, Zitieren, Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit, Argumentation und Textstruktur, wissenschaftlicher Stil.

2. Teil: Sie besprechen Textproben aus Ihren Reihen, geben einander Feedback und Tipps.

Lernziele: Festigung der Kenntnisse zum wiss. Schreiben, Entwicklung des eigenen Schreibprojektes, Feedbacknehmen und –geben

Voraussetzung: Ein eigenes Schreibprojekt, das Sie entweder gerade vorbereitung (Themenfindung) oder bearbeiten

Formate: Übungen, Input, Gruppenarbeit, Austausch

 

Die wöchentliche Schreibwerkstatt findet mittwochs vom 7.4.21 bis 2.6.21 von 15:30 bis 17:00 Uhr statt. Sie können aber auch später noch einsteigen.


Die Anmeldung und den virtuellen Kursraum finden Sie imMoodle-Kurs der Schreibwerkstatt im Abschnitt "Wöchentliche Schreibwerkstatt vom 7.4.-2.6.21, 15:30 bis 17:00 Uhr". 

 

Kurzworkshops zu den Schritten des wissenschaftlichen SchreibprozessesBereich öffnenBereich schließen

In 60-minütigen Online-Workshops besprechen wir die einzelnen Schritte des Schreibprozesses und erproben das Gelernte in praktischen Übungen. Sie können an einzelnen oder allen Terminen teilnehmen. Über den Moodlekursraum der Schreibwerkstatt können Sie sich verbindlich anmelden und finden den Zugang in den virtuellen Kursraum.

Thema des Workshops  
Keine Angst vor dem leeren Blatt - individuelle Schreibstrategien Mo,12.04.21, 17-18 Uhr
Wie schreibe ich eine Einleitung? - Themeneingrenzung und Fragestellung Mo,19.04.21, 17-18 Uhr fällt aus wegen zu weniger Anmeldungen
Wie zitiere ich richtig und vermeide Plagiate? Mo,26.04.21, 17-18 Uhr
Wie verwende ich Quellen und Literatur für meine Arbeit? Mo,03.05.21, 17-18 Uhr
Wie bereite ich meine Recherche vor und werte die Literatur aus? Mo,10.05.21, 17-18 Uhr
Wie erstelle ich meine Gliederung? Aufbau und roter Faden Mo,17.05.21, 17-18 Uhr
Word (135 min. inkl Pause) Fr, 28.05.21, 14:00 - 16:15 Uhr
Wie erstelle ich einen Fragebogen? Mo,31.05.21, 15:00 - 16:00 Uhr

Workshopbeschreibungen

  • Keine Angst vor dem leeren Blatt - individuelle Schreibstrategien
    Sie haben eine Schreibblockade und wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? In dem Workshop erfahren Sie, welcher Schreibtyp Sie sind und mit welchen Methoden Sie sich zum Schreiben motivieren können.
  • Wie schreibe ich eine Einleitung? - Themeneingrenzung und Fragestellung
    Sie sind noch auf der Suche nach einem Thema oder haben schon eine konkrete Fragestellung? In diesem Workshop lernen Sie Methoden zur Themeneingrenzung kennen und erfahren den Unterschied zwischen Einleitung und Exposé.
  • Wie zitiere ich richtig und vermeide Plagiate?
    Sie sind unsicher, wie Sie Quellen angeben müssen und wie man korrekt zitiert? In diesem Workshop üben Sie, falsche Zitierweisen zu erkennen und Quellenangaben selbst in schwierigen Fällen korrekt anzugeben.
  • Wie erstelle ich einen Fragebogen?
    Sie möchten eine Umfrage mittels Fragebogen machen? In diesem Workshop erfahren Sie anhand konkreter Beispiele, was grundsätzlich bei der Erstellung eines Fragebogens zu beachten ist.
  • Wie verwende ich Quellen und Literatur für meine Arbeit?
    Sie wollen Ihre Argumentation auf die Texte anderer Autoren stützen, wissen aber nicht wie? In diesem Workshop erfahren Sie die Unterschiede zwischen Primär- und Sekundärliteratur und wie Sie diese in Ihre Arbeit integrieren können.
  • Wie formatiere ich meine wissenschaftliche Arbeit mit Word?
    Sie benutzen Word, aber die Formatierung macht, was sie will? In diesem Workshop erfahren Sie u.a., wie Sie Formatvorlagen entsprechend Ihren Bedürfnissen anpassen, Verzeichnisse erstellen sowie Bilder und Grafiken einfügen.
  • Wie bereite ich meine Recherche vor und werte die Literatur aus?
    Sie haben bisher nicht genug relevante Texte zu Ihrem Thema gefunden oder finden keinen Einstieg in die Recherche? In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Recherche vorbereiten können, welche Suchstrategien es gibt und machen Übungen zu Suchstrategien und Quellenbewertung.
  • Wie erstelle ich meine Gliederung? Aufbau und roter Faden
    Sie haben schon einen Entwurf Ihrer Gliederung, aber sind sich unsicher, ob der rote Faden zu erkennen ist? In diesem Workshop erfahren Sie, wie eine wissenschaftliche Arbeit aufgebaut werden sollte und wie Sie eine verständliche Gliederung erstellen. Bringen Sie gerne Ihre Gliederung mit, sodass wir in der Gruppe darüber sprechen können.
  • Wie erstelle ich einen Fragebogen?
    Sie möchten eine Umfrage mittels Fragebogen machen? In diesem Workshop erfahren Sie anhand konkreter Beispiele, was grundsätzlich bei der Erstellung eines Fragebogens zu beachten ist.

Einführung: Erstellung eines Fragebogens, 31.05.21, 15 Uhr, onlineBereich öffnenBereich schließen

In diesem Workshop besprechen wir anhand von praktischen Übungen, worauf bei der Fragebogenerstellung geachtet werden sollte. Die meisten Punkte sind auch auf die Erstellung von Interviewleitfäden übertragbar.

Wenn Sie eine empirische Abschlussarbeit planen, für die Sie eine Befragung durchführen möchten, ist dieser Workshop gut geeignet.

Der nächste Termin findet am 31.05.21 um 15 Uhr online im Moodleraum der Schreibwerkstatt im Rahmen der Kompaktworkshops statt. Bitte melden Sie sich dort im entsprechenden Abschnitt an.

Individueller Gruppentermin: Wenn Sie aber Interesse an diesem Workshop haben und eine Gruppe von mindestens zehn Personen sind, melden Sie sich gerne mit drei Terminwünschen an unter schreibwerkstatt@th-wildau.de.

Wissenschaftlich arbeiten mit Word - Crashkurs am 28.05.21, 14 Uhr, onlineBereich öffnenBereich schließen

Dieser Workshop eignet sich für Studierende, die eine Beleg- oder Abschlussarbeit schreiben. Ziel ist es, den Text zeitsparend entsprechend den eigenen Bedürfnissen und fachlichen Anforderungen gestalten zu können. Es werden folgende Aspekte behandelt:

- Formatvorlagen für die eigenen Bedürfnisse verändern und erstellen

- Gliederung erstellen

- Seiten- und Abschnittsumbrüche einfügen

- Deckblatt und Erklärungen erstellen und einbinden

- Bilder und Objekte einbinden und beschriften

- Verzeichnisse erstellen und einbinden

- Änderungsnachverfolgung und Fußnoten überprüfen

Es wird am Beispiel von Word 2019 gearbeitet, die Funktionen sind aber in allen Versionen ähnlich.

 

Der nächste Termin findet am 28.05.21 um 14 Uhr online im Moodleraum der Schreibwerkstatt im Rahmen der Kompaktworkshops statt. Bitte melden Sie sich dort im entsprechenden Abschnitt an.

 

Individueller Gruppentermin: Wenn Sie aber Interesse an diesem Workshop haben und eine Gruppe von mindestens zehn Personen sind, melden Sie sich gerne mit drei Terminwünschen an unter schreibwerkstatt@th-wildau.de.

Offene Schreibsprechstunde

Haben Sie noch Fragen zum Schreibprozess oder der Formatierung Ihrer schriftlichen Arbeit?
Immer donnerstags um 16 Uhr


Hier geht es zum Sprechzimmer

Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Arbeiten und Lernen

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Kontakt

Johanna Gröpler, M.A.

Haus 13, Raum 211

Telefon: +49 3375 508-838

 

E-Mail: schreibwerkstatt(at)th-wildau.de

 

Schreibberatung

Haben Sie Schwierigkeiten, mit dem Schreiben anzufangen? Wünschen Sie sich Feedback auf Ihre Gliederung?


Mehr Informationen zur Schreibberatung

HINWEIS: Für das Drucken und Binden von Abschlussarbeiten wenden Sie sich bitte an die Kopierwerkstatt. Die Schreibwerkstatt ist für die Begleitung Ihres Schreibprozesses in Form von Workshops und Beratung zuständig.