Hinter den Kulissen der Jubiläumsfeierlichkeiten
Haus 13 vor blauem Hintergrund mit 30-Jahre-Logo auf orangenem Icon

Jubiläumsblog #30JahreTHWildau

Vor und hinter den Kulissen der Feierlichkeiten anlässlich des 30. Geburtstages der TH Wildau

  1. Sie sind hier:
  2. 30Jahre
  3. Jubiläumsblog
  4. Hinter den Kulissen der Jubiläumsfeierlichkeiten
Hinter den Kulissen der Jubiläumsfeierlichkeiten
  • 22.04.2021
  • Jubiläum, AG Veranstaltungen, AG Ausstellung, AG Öffentlichkeitsarbeit
  • Rückblick , Organisation
  • Mareike Rammelt

Die TH Wildau wird in diesem Jahr 30 Jahre alt bzw. jung. Dass dies gewürdigt werden soll, steht außer Frage. Doch was gilt es eigentlich alles bei der Planung von Jubiläumsfeier & Co zu beachten und wie setzt sich das Organisationsteam zusammen? Im Folgenden wagen wir einen Blick hinter die Kulissen und zeigen, wie spannend, facettenreich, aber auch - gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation - herausfordernd sich Planung und Organisation gestalten.

 

Am Anfang stand das Ziel ... Was wollen wir eigentlich organisieren?

  • ein gut vorbereitetes Festjahr mit vielen Gelegenheiten zum Austausch, Erinnern, Vorausschauen, Feiern und Beisammensein

Und was benötigen wir dafür?

  • eine engagierte Projektgruppe 
  • ein gut durchdachtes Konzept
  • Zeit und natürlich das notwendige Budget

Soweit, so gut. An Punkt 3 sollte es nicht scheitern - bis zum eigentlichen Festakt waren es noch über anderthalb Jahre hin und auch das Budget konnte frühzeitig eingeplant werden. Um auch Punkt 1 und 2 schnellstens anzugehen, organisierte die Projektleitung im Februar 2020 ein Auftakttreffen - das sogenannte Themencafé.

Flipchart von Auftakttreffen der AG 30 Jahre
© TH Wildau
© TH Wildau

Von der Ideensammlung zur Umsetzung

Mehr als 20 Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Hochschulabteilungen, darunter die Dekanate, das Zentrum für Hochschulkommunikation, das Zentrum für Internationale Angelegenheiten, das Zentrum für Forschung und Transfer, die Hochschulverwaltung, das Studierendenparlament und viele mehr, trafen sich zum gemeinsamen Brainstormen und Ideensammeln.

Der Austausch war sehr vielversprechend und ließ deutlich werden, dass die Aktivitäten rund um das Jubiläum einen Mix aus Rückblick und Ausblick, aus Tradition und Moderne, widerspiegeln sollen. Schnell wurde jedoch klar, dass es verschiedene Organisationseinheiten benötigen würde, um die Ideen in die Tat umzusetzen. So enstanden in der Auftaktphase drei Projektgruppen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten: die AG Ausstellung, die AG Öffentlichkeitsarbeit und die AG Veranstaltungen.

Die einzelnen Untergruppen treffen sich seitdem regelmäßig und feilen an der Umsetzung der verschiedenen Formate, Werbemaßnahmen, Aktionen und Veranstaltungen. Mit welchen Details sich die Projektteams beschäftigen, beleuchten wir im Folgenden.

AG Ausstellung - Einblicke, Erlebnisse, ErfahrungsberichteBereich öffnenBereich schließen

Zum 30. Geburtstag der TH Wildau am 22. Oktober 2021 ist die Eröffnung einer Jubiläumsausstellung geplant. Diese soll einen Rückblick auf 30 Jahre TH Wildau gewähren, gleichzeitig aber den Wandel innerhalb der letzten drei Jahrzehnte darstellen und so einen Ausblick in die Zukunft ermöglichen. Einblicke in frühere und aktuelle Forschung und Lehre sowie persönliche Erfahrungsberichte von Studierenden, Lehrenden, Alumni und (ehemaligen) Beschäftigten bilden die Grundlage der Ausstellung.

Parallel wird auch die Geschichte der Lokomotivproduktion auf dem Gelände der heutigen TH Wildau unter Berücksichtung von Zwangsarbeit und Rüstungsproduktion (1933 bis 1945) professionell aufgearbeitet. Die Ergebnisse der Aufarbeitung sollen künstlerisch-gestalterisch aufbereitet und als Erinnerungsort auf dem Campus der TH Wildau installiert werden.

Collage aus altem Industriegelände und neuem Campus
© Archiv / TH Wildau

AG Öffentlichkeitsarbeit - Pressearbeit, Kampagnen, StorytellingBereich öffnenBereich schließen

30 Jahre TH Wildau - ein Jubiläum, das natürlich auch aufmerksamkeitsstark kommuniziert werden soll. Bereits zu Beginn der Planungen war klar, dass es ein eigenes Logo, neue Geschäftspapiere und eine eigene Website in eigens gestaltetem Design geben soll. Daneben wurden gemeinsam mit dem Hochschulmarketing umfassende Werbemaßnahmen, darunter Out-of-Home-Plakatierungen, eine Online-Marketing-Kampagne, vier verschiedene Tagesspiegel-Sonderbeilagen und vieles mehr, in die Wege geleitet.

Doch wie kann man auch über die klassischen Maßnahmen hinaus für das Thema "30 Jahre TH Wildau" sensibilisieren? Hier kommt das Stichwort Storytelling ins Spiel, denn zu erzählen gibt es mit Blick auf 30 Jahre genug. Geplant sind spannende Einblicke in 30 Jahre Forschung und Transfer, Studierenden- und Alumni-Portaits und vielleicht sogar eine eigene Podcast-Reihe. 

Durch die verschiedenen Formate sollen Interessierte die Hochschule, ihre Geschichte und ihre Gesichter aus erster Hand kennenlernen. Wer aktiv etwas beitragen möchte, kann sich gern per E-Mail, 30Jahre@th-wildau.de, an das Organisationsteam wenden.

1. Tagesspiegelsonderbeilage "Forschung und Transfer"
© Adobe Stock / TH Wildau

AG Veranstaltungen - Events, Ereignisse, TermineBereich öffnenBereich schließen

Jedes Jubiläum lebt von der Einbindung von Veranstaltungen. Aus diesem Grund waren sich Organisationsteam und Hochschulleitung schnell einig, dass der 30. Geburtstag nicht nur mit einem eigenen Event am eigentlichen Gründungstag gefeiert, sondern mit einer Reihe von Veranstaltungen begleitet werden soll.

Ursprünglich sollte alles in Präsenz stattfinden, doch die Pandemie machte dem Team einen Strich durch die Rechnung. So wurden die meisten Veranstaltungen in das Jahr 2022 verschoben in der Hoffnung, dass dann ein gemeinsames Beisammensein möglich sein wird. 

Die Jubiläumsfeier am 22. Oktober 2021 wird digital stattfinden, live moderiert von Cherno Jobatey, mit Festreden, Live-Musik, der Ausstellungseröffnung zum Thema "30 Jahre TH Wildau", Interviews und vielem mehr - soviel sei schon einmal verraten. 2022 geht es dann mit einem Wandertag und einem 30-Stunden-Lauf sportlich weiter. Im Juni 2022 findet der erste Homecoming Day der TH Wildau mit einem großen Alumni-Treffen statt.

Aktuelle Informationen zum Stand der geplanten Veranstaltungen gibt es zu gegebenem Zeitpunkt auf diesem Blog sowie auf der 30-Jahre-Website im Bereich Veranstaltungen.

 

Rosen auf Tischen im Audimax
© TH Wildau

 

Das nächste Treffen der AG 30 Jahre TH Wildau findet am 4. Mai 2021 digital statt. An dieser Stelle dankt das Organisationsteam allen Mitwirkenden ganz herzlich für ihr Engagement - jeder kleiner Hinweis, jede Recherche und jedes Mitmachen ist eine große Hilfe und bringt unser großes Projekt weiter voran.

 

Fachliche Ansprechpersonen (Reihenfolge AG Ausstellung, AG Öffentlichkeitsarbeit, AG Veranstaltungen)


	M.A. Juliane Bönisch

M.A. Juliane Bönisch

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 444
Mail: juliane.boenisch@th-wildau.de
Haus 13, Raum 216

Zentrum für Hochschulkommunikation // Marketingkommunikation und Alumni

Zum Profil


	Dipl.-Wirtschaftsing.(FH) Mike Lange

Dipl.-Wirtschaftsing.(FH) Mike Lange

Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften

Tel.: +49 3375 508 211
Mail: mike.lange@th-wildau.de
Web: www.th-wildau.de/mike-lange
Haus 13, Raum 216

Zum Profil


	Michael Schmidt

Michael Schmidt

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 383
Mail: michael_schmidt@th-wildau.de
Haus 13, Raum 218

Zum Profil

Redaktionelle Ansprechperson


	Mareike Rammelt

Mareike Rammelt

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 669
Mail: mareike.rammelt@th-wildau.de
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich